Knaus Tabbert

Klaus-Peter Bolz verstorben

Er war mehr als 40 Jahre in der Caravaning-Branche tätig, davon viele Jahre bei Knaus Tabbert: Klaus-Peter Bolz ist am 6. September im Alter von 65 Jahren nach schwerer Krankheit verstorben.

Klaus-Peter Bolz hat mit seiner Begeisterung, Erfahrung und Weitsicht bei Bürstner und Knaus Tabbert die gesamte Branche – und in den vergangenen Jahren als Markenmanager besonders Tabbert – mit Herzblut maßgeblich gestaltet wie geprägt. Immer hatte er das Ganze im Blick. Offen, ehrlich, mit starker Persönlichkeit, Visionär und gleichzeitig bodenständiger Pragmatiker, ein Mensch mit Werten, konsequent, unbeugsam und gleichzeitig warmherzig und verständnisvoll. Er hat entscheidend dazu beigetragen, die Caravaning-Branche in ganz Europa zu prägen und voranzutreiben.

Mit Klaus-Peter Bolz verliert die Branche einen hoch geschätzten Kollegen und die Medienlandschaft einen Branchenkenner, an dem man sich aufreiben konnte.

  • Info: Knaus Tabbert

  • Text: Redaktion

  • Bild: Knaus Tabbert

2018-09-07T11:01:19+00:00Allgemein, News, Teaser Startseite 2|Kommentare deaktiviert für Klaus-Peter Bolz verstorben