|

Ausrüstung fürs Wintercamping: 25 Gadgets für den Campingurlaub im Schnee

Wohlige Wärme im Winter

Wintercamping hat bei vielen Caravanern einen hohen Stellenwert. Sie schätzen das Gefühl von Freiheit und Naturerlebnis. Anfänger schreckt es ab. Sie haben Angst, dass die Kälte gnadenlos zuschlägt. Wir zeigen Ausrüstung fürs Wintercamping, die dem Winter den Schrecken nimmt.

 

 

Gasprüfer

Es ist eines der ungelösten Rätsel der Menschheit: Warum werden Gasflaschen immer nachts leer? Damit man nicht frierend aus seinem süßen Campingtraum aufschreckt, gibt es von Truma einen Gasprüfer. Einfach abends an die Gasflasche halten und den Gasstand messen.

Thermo-Handschuhe

Besser als Skihandschuhe sind Winterhandschuhe fürs Fahrrad die perfekte Wahl für Camper. Warum? Sie tragen nicht so dick auf und die Innenhand bietet durch eine Silikonbeschichtung mehr Grip. Damit die Rundenzeit mit der Schneeschaufel in Bestzeit gelingt.

Weicher Besen

Zugegeben: Er kann nicht fliegen. Aber würde Harry Potter anstatt herumzufliegen einmal frischen Neuschnee von seinem Caravan fegen wollen, wäre der klassische „Reisstrohbesen“ seine erste Wahl. Zaubert die weiße Pracht im Handumdrehen weg.

Den Reisstrohbesen, Preis: 3,95 Euro, gibt es nicht nur bei bauhaus.info.

Stabile Schaufel

Nein, wir meinen das nicht beleidigend. Ganz im Gegenteil. Es ist ein Kompliment. Denn dieser teilbare Spaten von Brunner kann was – und zwar ordentlich was wegschaufeln. Um danach ganz praktisch in drei Teile zerlegt in jedem Auto oder Caravan einen Platz zu finden.

Mütze mit LED

Diese Mütze wärmt die Ohren und schützt vor Bärenangriffen. Logisch – geblendet von vier hellen LEDs wird das wilde Tier das Weite suchen. Damit man wieder mit beiden Händen im Gaskasten des Caravans die Heringe fürs Vorzelt suchen kann. Die waren doch hier irgendwo…

Die coole Lunartec Strickmütze mit LED zum Preis von 13,99 Euro gibt es bei: pearl.de

Heizschal

Ein kalter Nacken und Hals ist nicht nur unangenehm, sondern bietet auch Erkältungen eine offene Tür. Mit diesem flauschig-weichen Fleece-Schal mit eingebauter Heizung kann man sich auf Knopfdruck stundenlang mit einer Extraportion Wohlfühl-Wärme versorgen.

Der beheizte Fleece-Schal von Infactory istzum Preis von 12,99 Euro zu haben bei pearl.de

Beheizbare Weste

Eine beheizbare Weste ist ideal für alle, die sich gerne draußen aufhalten. Diese dünne Weste kann als zusätzliche Isolationsschicht unter der Jacke, aber auch darüber getragen werden. Nicht vergessen die Powerbank aufzuladen – sonst bleibt`s kalt!

Bertschat Heizweste, 129,95 Euro, gesehen bei: beheizte-kleidung.de

Wasserdichte Winterstiefel

Seit 120 Jahren sorgt der kanadische Hersteller Kamik für warme und trockene Füße. Der Name bedeutet „Fußbedeckung“ in der Sprache der Inuit. Zwar nicht günstig, lohnt sich der Kaufpreis trotzdem – denn Kamik tut alles, damit die Stiefel ein Leben lang genutzt werden können.

Fußabstreifer

Ein Schuhabstreifer hält den Schmutz und die Nässe vor der Caravantür. Anfänger nehmen eine Fußmatte, Profis den Schuhabstreifer mit Holzgestell. Unten und seitlich angebrachte Bürsten sorgen für die gründliche Reinigung beider Schuhe.

Thermosbecher

Über zwei Dinge ärgert sich jeder Camper: ein lauwarmes Heißgetränk oder eine umgekippte Kaffeetasse, weil der Campingtisch wackelt. Gegen beide Malheure hat Frankana etwas im Programm: einen Thermosbecher mit Saugnapf. Fassungsvermögen 0,45 Liter.

Den Frankana Thermo Mug gibt es für 13,90 Euro bei frankana.de.

Keramik-Heizlüfter

Ein Keramik-Elektroheizlüfter ist die perfekte Zusatzheizung für Camper. Der Tristar KA 5038 hat drei Einstellmöglichkeiten und eine maximale Leistung von 1.500 Watt. Dank Überhitzungs- und Kippschutz ist der Lüfter auch sicher im Gebrauch im Wohnwagen oder Vorzelt.

Heizteppich

Luxus zeigt sich manchmal in den kleinen Dingen. Wie dem nur 40 x 60 cm großen Heizteppich von ProCar. Er ist zwar nicht lang und rot – macht aber mit 30 °C jede Dinette (Achtung Wortspiel) zum Walk of Flame. Der Teppich verfügt über eine Anschlussleitung von 2,3 m Länge mit 12-Volt-Universalstecker bzw. Euroflachstecker.

Beheizte Sitzauflage

Nein, kein Chauvinismus hier. Wenn man das seiner Partnerin sagt, könnte es daran liegen, dass sie einen „Bottom Heater“ nutzt. Diese Sitzauflage funktioniert kabellos mit Infrarot-Wärmestrahlung und einer Powerbank. Überall warm und trocken sitzen – nicht nur auf dem Campingstuhl.

Handwärmer

Einfach aus der Verpackung genommen und in der Jackentasche versteckt, oder in den Handschuh auf den Handrücken gelegt, spenden diese weichen und flexiblen Handwärmer wohltuende Wärme bis zu 10 Stunden. Erhältlich in allen Drogerien und Apotheken.

Beheizbare Schuheinlagen

Ihre Füße werden es Ihnen danken: optimale Blutzirkulation bis in die Zehen – bei jedem Wetter. Dank dünner Einlegesohlen mit eingearbeitetem Kohlefaser-Heizdraht. Die Sohlen bleiben leicht und elastisch mit guter Dämpfung. Die Kabel werden etwas fummelig durch die Hosenbeine zur Powerbank verlegt.

Die Nuonove Heated Insoles, Preis: 16,99 Euro, bekommt man bei medizinspektrum.de.

Kommentieren

HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.

Ähnliche Artikel

Kennen Sie die schon?

111 interessante und aufregende Plätze für Camper