|

iKamper by Campwerk

Neue Dachzelt-Generation

Mit dem Skycamp 2.0 und dem X-Cover stellt iKamper zwei neue Dachzelte vor. Eines hat eine Hartschale, das andere kann trotz Plane als Dachträger fungieren.

Das Skycamp 2.0 Dachzelt von iKamper erweitert die mögliche Schlaffläche über das Autodach hinaus und ist weltweit das erste ausklappbare Hartschalen-Dachzelt mit Platz für bis zu vier Personen. Der Aufbau dauert nur 60 Sekunden. Mit einem weiteren Anbauzelt lässt sich die Grundfläche sogar verdreifachen. Die neuste Generation bietet einen stabilen Boden aus Aluminium-Wabenplatten, eine extradicke Komfortmatratze, seitlich ausstellbare Fenster zur besseren Durchlüftung im Zelt, abgewinkelte Trittstufen, um den Einstiegskomfort zu verbessern und eine Weltkarte zum Planen und Träumen. Als Variante Rocky Black bietet es eine coole Optik und extra Schutz dank der mattschwarzen LineX-Strukturbeschichtung. Das Skycamp 2.0 ist ab 3.980 Euro zu haben.

Mit dem X-Cover bietet iKamper zudem nun Dachzelt und Träger in einem an. Es wiegt nur 55 kg und hat eine Liegefläche von 230 x 190 cm bei einem Packmaß von 115 x 190 cm. Die Innovation basiert auf dem patentierten Cover. Bisher war mit einem Dachzelt kein Platz für zusätzliche Sportausrüstung, da diese immer eine Plane hatten. Nun basiert der Boden als Deckel, wodurch auf eine umständliche Abdeckplane verzichtet werden kann. Das Zelt ist schnell zu verschließen und fungiert zugleich als Dachträger für weitere Ladung wie Boote, Surfbretter oder Fahrräder. Es kostet ab 3.199 Euro.

Redaktion
Volker Stallmann
Seit September 1998 ist Volker Stallmann Teil der CCC-Redaktion und zuständig für Caravan- und Autotests.
zum Profil

Kommentieren

HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.

Ähnliche Artikel

Bequem zu Hause lesen:

 

Unser Heft schon bald im Briefkasten oder direkt als ePaper auf das Tablet!

GRATIS-VERSAND

AKTION