|

Truma

Neue Kälte

Mit Kompressorkühlboxen erweitert Truma sein Sortiment und bringt acht Modelle mit einem Nutzvolumen von 30 bis 104 Litern auf den Markt.

Sie kühlen oder gefrieren bis -22 °C. Drei Dual Zone Geräte ermöglichen sogar individuell einstellbaren Temperaturzonen um zu kühlen und zu gefrieren. Der Kompressor und die hochwertige Isolierung sorgen für eine energiesparende, geräuschlose Kühlung. Wer sein Kühlgut noch schneller auf die gewünschte Temperatur bringen will, nutzt die Turbofunktion. Alle Truma Kühlboxen werden mit 12 Volt betrieben. Ein dreistufiger Entladeschutz verhindert dabei das Entleeren der Fahrzeugbatterie. Zudem regelt der Kompressor bei Überhitzungsgefahr automatisch. Die Tragegriffe schließen bündig mit der Seitenwand ab und sparen so Platz. Der Deckel lässt sich beidseitig öffnen und ein Korbeinsatz kann herausgenommen werden. Über das digitale Display oder die App können die Kühlboxen bedient werden. Sie haben ein Nutzvolumen von 30 bis 96 Litern und kosten zwischen 849 und 1.499 Euro.

Kommentieren

HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.

Ähnliche Artikel

Bequem zu Hause lesen:

 

Unser Heft schon bald im Briefkasten oder direkt als ePaper auf das Tablet!

GRATIS-VERSAND

AKTION