|

Drei Camps rund um die Zugspitze

Ganz in Weiß

Tolle Auswahl: Das Gletschergebiet Zugspitze gilt als schneesicherstes Skigebiet Deutschlands, die Wintersportregion Tiroler Zugspitzarena besticht mit 139 Pisten-Kilometern. Und auch mit Campingplätzen.

Ganz hoch hinauf auf Deutschlands höchsten Berg, auf die Zugspitze, gelangen Urlauber per Seilbahn. So unterschiedlich wie die Ausblicke von dem 2.962 Meter hohen Gipfel auf die Alpenkämme von Österreich, Italien, Deutschland und der Schweiz sind, so vielfältig sind die Angebote für Wintersportler auf oberbayerischer Seite wie im Tiroler Zugspitzgebiet:

Bildergalerie

Gletscher-Skilauf auf dem Zugspitzplatt ebenso wie Olympia-Abfahrten am Kreuzeck bei Garmisch-Partenkirchen, romantische Pferdeschlittenfahrten ebenso wie Eislauf-Möglichkeiten auf zugefrorenen Seen.

In den benachbarten Ländern finden Caravan-Touristen ausreichend Campingplätze – egal, ob in historisch gewachsenen, ruhigen Dörfern oder eher mondänen Wintersport-Orten mit Disco und Schickimicki. Allein hinsichtlich der Entfernung zu den Skigebieten gibt es größere Unterschiede.

Camping Resort Zugspitze

Grainau

Majestätisch wacht das steil abfallende Bergmassiv der Zugspitze über Grainau – zusammen mit der Alpspitze und dem Waxenstein. Zu Füßen dieser Berge können Caravaner auf dem Camping Resort Zugspitze übernachten.

Wer Komfort im Sanitärbereich mag, bucht einen Komfort-Stellplatz mit eigenem, wohlig warmem, modernem Sanitär-Holzhäuschen direkt an der Stellfläche. Fantastisch der Ausblick vom Campinggelände – auch aus der Sauna und dem Bistro – auf die legendäre Kandahar-Olympia- Abfahrt. Die 3,3 Kilometer lange, sehr steile Strecke brettern Profi- Skiläufer in knapp zwei Minuten zu Tal – durch Himmelreich, Freien Fall (92 Prozent Gefälle), Hölle und Riesenslalom zum Zielschuss.

Ruhigere Naturen nutzen die Loipe Hammersbach unterhalb des Campingplatzes. Prima für Gäste: Die Talstation der Alpspitzbahn liegt nur wenige hundert Meter entfernt. Sie bugsiert Wintersportgäste in das Skigebiet Garmisch-Classic, den Zusammenschluss des Hausbergs mit leichten und mittelschweren Pisten und dem Kreuzeck mit der Kandahar sowie der Alpspitze mit Genusspisten unterhalb des Alpspitzgipfels.

Camping-Info

Camping Resort Zugspitze, Griesener Straße 9, 82491 Grainau, Tel.: 08821/9439115, ganzjährig geöffnet, 125 Plätze auf Schotter, Gebühr: 62 €

Klais-Krün

Etwa 15 Kilometer außerhalb von Garmisch-Partenkirchen liegt Krün. Hier empfiehlt sich der Alpen-Caravanpark Tennsee. Der Campingplatz ist teilweise terrassiert. Sein komfortables Sanitärgebäude steht am Eingang des Platzes gegenüber dem gemütlichen Restaurant mit guter bayerischer und internationaler Küche. Familie Zick organisiert vielerlei Veranstaltungen auf dem Platz: etwa Blasmusik und Glühweinstadel, Live- Musik und Tanz im Restaurant sowie einen Faschingsball. Wer dafür ebenso wie für die Silvesterfeier nicht rechtzeitig reserviert, hat das Nachsehen.

In der Schischule Krün lernen Campinggäste die ersten Schwünge. Auf der Loipe ganz nah am Platz gleiten Langläufer durch die Winterlandschaft. Wer hoch hinaus und ins pralle Ski-Leben eintauchen möchte, hat die Zugspitze im Visier. Schließlich liegt Garmisch- Partenkirchen dem höchsten Berg Deutschlands zu Füßen. Im Ortsteil Garmisch liegt zudem die Station der Zugspitz-Zahnradbahn. Wer jedoch meint, mit ihr bis auf den Gipfel zu gelangen, irrt. Die Bahn fährt mit Zwischenhalt unter anderem in Grainau und dem Eibsee zum Zugspitzplatt unterhalb der Zugspitze. Mit einer kurzen Wanderung über das Gletscherfeld müssen Urlauber dann noch zur Talstation der Gletscherbahn, die sie in vier Minuten Fahrzeit auf den Gipfel hievt.

Alpen-Caravanpark Tennsee

Wer ohne Stopp auf den Gletscher auf den Zugspitzgipfel möchte, steigt von der aus Garmisch kommenden Zugspitz-Zahnradbahn am Eibsee in die Eibsee-Seilbahn auf 1.240 Meter Höhe um und lässt sich zur 2.960 Meter hoch gelegenen Zugspitz-Bergstation gondeln. Die Gipfelfahrt ist allerdings kein preiswertes Vergnügen: 52 Euro bezahlen Erwachsene für eine Berg- und Talfahrt. Prima Service für Inhaber der Gästekarte: Der kostenlose Zugverkehr des Arena Express Bayern-Tirol bringt Urlauber von Garmisch-Partenkirchen nach Grainau, Ehrwald sowie Vils in Tirol.

Camping-Info:

Alpen-Caravanpark Tennsee, Am Tennsee 1, 82494 Krün, Tel.: 08825/17-0, Öffnungszeiten: 1.1. bis 5.11 und 16. bis 31.12, 160 Plätze auf Schotterrasen, Gebühr: ab 70 €

Ehrwald

Wenige Kilometer weiter südwestlich überqueren Gespannfahrer auf der B 23 die österreichische Grenze Richtung Ehrwald in Tirol. Oberhalb des Zugspitzdorfs steht ein Campingplatz ganzjährig offen. Auf dem Campingplatz des Aktiv- & Familienresorts Tiroler Zugspitze unterhalb der Talstation der Zugspitzbahn stehen terrassierte Stellflächen rund um das neue, sehr komfortable Sanitärgebäude mit Panoramablick in die Gebirgswelt zur Verfügung. In der Aktiv- & Vitalwelt des angeschlossenen Hotels ist der Zutritt in die Saunalandschaft mit Liegewiese sowie das Erlebnis-Hallenbad und (im Sommer) ein beheiztes Freibad für Campinggäste gratis. Kein Wunder, dass sich solcher Komfort im recht hohen Übernachtungspreis niederschlägt.

Aktiv & Familienresort Tiroler Zugspitze

Per Bus erreichen Skiläufer die Pisten des Skigebiets Ehrwalder Alm. Wer von hier aus auf dem Zugspitzplatt mit 17 Kilometern leichter und mittelschwerer Pisten seine Abfahrtski unterschnallen möchte, steigt von der Tiroler Zugspitzbahn am Gipfel auf die Gletscherbahn um. Bei der zehnminütigen Auffahrt mit den 100 Personen fassenden Panoramakabinen der Tiroler Zugspitzbahn gleitet die Gondel fast lautlos hinauf zur Bergstation auf 2.950 Meter.

Oben erwartet alle die Erlebniswelt Faszination Zugspitze. Sie gewährt Einblicke in den Bau der ersten Seilbahn Tirols, zeigt historische Aufnahmen und einen 3D-Film. Spektakulär: der Glasboden mit Blick in die Tiefe und eine begehbare Landkarte. Camper, die lieber ruhig auf Langlaufski durch die Landschaft gleiten möchten, steigen oberhalb des Platzes in die Loipe ein.

Camping-Info:

Aktiv & Familienresort Tiroler Zugspitze, Obermoos 1, A-6632 Ehrwald, Tel.: 0043-5673/2309, Gebühr: ab 70 €

Infobox

Weitere Campingplatz-Tipps mit Ausflugszielen rund um die Zugspitze finden Sie im Artikel „10 Camps rund um die Zugspitze“ in der  Dezember-Ausgabe von Camping, Cars & Caravans. Den Artikel oder das komplette E-Paper können Sie kostenpflichtig downloaden.

Kommentieren

HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.

Ähnliche Artikel

Bequem zu Hause lesen:

 

Unser Heft schon bald im Briefkasten oder direkt als ePaper auf das Tablet!

GRATIS-VERSAND

AKTION