|

Aktiv- und Familienresort Tiroler Zugspitze

Hoch hinaus

Aktiv- und Familienresort Tiroler Zugspitze heißt das neueste Mitglied der Leading-Campings. Wie beurteilen die Gäste den Platz in Ehrwald unterhalb der Zugspitze.

Mit dem angrenzenden Bayern teilt sich Tirol den höchsten Berg des Wettersteingebirges, die Zugspitze. Als eines der beliebtesten Ausflugsziele begeistert der knapp 3.000 Meter hohe Aussichtsberg mit vielen Attraktionen. Sportler genießen im Winter das Skifahren auf dem Zugspitzplatt, im Sommer wird die Zugspitze erwandert oder werden Kletterrouten in Angriff genommen.

1.700 Meter tiefer – direkt an der Talstation der Seilbahn hinauf zur Zugspitze auf österreichischer Seite – befindet sich das Aktiv & Familienresort Tiroler Zugspitze.

Mit der Zugspitz-Bergbahn, deren Betreiber auch Eigentümer des Campingplatzes sind, erreicht man in nur zehn Minuten den Gipfel. An klaren Tagen geht von hier der Blick über die Bergriesen von vier Ländern. Man sieht unter anderem den Großglockner, den Piz Bernina oder den Fernsehturm in München. An der Lage gibt’s also nichts herumzumäkeln.

Seit Anfang dieses Jahres ist das Aktiv & Familienresort Tiroler Zugspitze Mitglied in der Gemeinschaft der Leading-Campings, einem Marketing-Zusammenschluss, dem 39 Spitzencamps aus zwölf europäischen Ländern angehören. Sie sind zwar nicht gerade billige Plätze, doch hier darf der Gast auch etwas erwarten. „Sehr guter Platz, das Personal ist freundlich und hilfsbereit“, schrieben Camper.

Das Aktiv & Familienresort Tiroler Zugspitze hat sich aufgrund seiner Kinderfreundlichkeit einen guten Namen gemacht. Das bestätigen immer wieder internationale Bewertungen. Dazu tragen nicht nur die Familienpauschalen bei, sondern auch die aktive Kinderbetreuung in Didis Kinderwelt und abwechslungsreiche Wochenprogramme. Dort haben die Kleinen ausreichend Gelegenheit zum Spielen und können neue Freunde finden.

Auch im Wellnessbereich werden kleine Besucher gerne empfangen. In Begleitung ihrer Eltern dürfen Kinder an drei Tagen in der Woche die Sauna und sich danach im Ruheraum entspannen. Im Sommer geht es zum Plantschen und Spielen in das Kinderfreibad mit seiner großen Wasserrutsche.

Aktiv & Vitalwelt (Hallen-, Freibad, Sauna, Dampfbad, Whirlpool, Fitnessraum), Kinderclub und Kinderbetreuung sowie ein vielfältiges Sport- und Aktivprogramm mit geführten Touren stehen allen Gästen des Resorts kostenlos zur Verfügung.

Die Stellplätze liegen in einer Parkanlage am Waldrand. Mit 70 Standard-Camping- und den 30 Camping-De-Luxe-Optionen (extra groß, beste Lage, Wasser, Abwasser, SAT) befriedigt der Platz Urlaubs- und Wohlfühlangebote für unterschiedliche Ansprüche.

Einige Gäste störten sich an der Preisgestaltung und Preisentwicklung. Über 40 Euro pro Nacht für einen geschotterten Platz empfand ein Reisemobilist entschieden zu hoch. Campingurlaub heißt hier aber auch, die Annehmlichkeiten des Hotel-Restaurants mit Buffet, gemütlicher Zirbenstube sowie einer Sonnenterrasse mit Blick auf die Zugspitze zu genießen. Auf Wunsch gibt‘s auch Halbpension mit Frühstück und Abendessen.

Campingplatz-Info: Aktiv & Familienresort Tiroler Zugspitze, Obermoos 1, A-6632 Ehrwald

Redaktion
Rainer Schneekloth
Rainer Schneekloth ist Gründungsmitglied von Camping, Cars & Caravans und somit schon seit Juni 1994 mit dabei.
zum Profil

Kommentieren

HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.

Ähnliche Artikel