|

Campen auf dem Mohrenhof Franken

Alpaka bis Wakeboard: Fränkisches Erlebnis-Camp

Mit der Pandemie sind auf vielen Campinganlagen freie Plätze zur Mangelware geworden. Der Mohrenhof Franken in Geslau-Lauterbach hat sie aber noch, dank guter Ideen des Platzchefs und weitläufiger Flächen. Auch für Sommer-Action ist gesorgt.

Für die ursprünglichste Form des Campens gibt es auf dem Mohrenhof Franken richtig viel Platz. Aber auch für diejenigen, die Luxus und vor allem Freizeitspaß suchen, wird hier einiges geboten.

 

Geschmeidig übers Wasser gleiten, das ist auf der Wakeboard-Anlage möglich.

Ab ins kühle Nass

So lockt gleich neben der Camp-Wiese eine neue Wakeboard-Anlage Anfänger und Neugierige ebenso wie Erfahrene an. Mit Hilfe eines Lifts kann man geschmeidig oder sportlich übers Wasser gleiten, dabei kann die Geschwindigkeit der Anlage individuell angepasst werden. Das macht nicht nur Spaß, sondern trägt auch ein gewisses Suchtpotenzial an sich. Für neue Energie sorgt anschließend die Beach-Bar, und im Liegestuhl am Strand lässt sich bei guter Musik entspannt der Tage ausklingen.

Auf dem Mohrenhof gibt es aber noch mehr Wasservergnügen, und zwar im vorderen Platzbereich. Auf dem idyllisch von Zelt- und Liegewiesen umgebenen Badeweiher geht es zum Stand-Up-Paddling, Kanufahren, auf der Luftmatratze Chillen oder einfach nur Planschen. Der Strand lädt darüber hinaus zum Beachvolleyball oder Spielen ein, zum „abhängen“ in der Hängematte oder zum romantischen Zusammensitzen am Lagerfeuer.

Wer's lieber trocken mag,

…der kann sich auf der Neun-Loch-Golfanlage, einem Bogenschießparcour, einer E-Scooter-Bahn, einem Reitplatz oder eine Tubingbahn austoben. Darüber hinaus gibt es eine Indoor-Spielscheune sowie Ponyreiten für Kinder. Vor allen denen dürften auch die neuen „Dauercamper“ auf dem Mohrenhof gut gefallen: Seit kurzen labt neben Ochsen, Ponys, Hühnern, Katzen und Kaninchen auch eine kleine Herde Alpakas hier. Mit ihnen können interessierte Camper zu geführten Wanderungen in der Region aufbrechen.

Geschmeidig übers Wasser gleiten, das ist auf der Wakeboard-Anlage möglich.

Für jeden Anspruch ein Camping-Spot

Der Mohrenhof Franken bietet für jeden Camper-Typ ausreichend Platz. So kann entsprechend des Mottos „Back to the roots“ nicht nur klassische im Zelt, Wohnwagen oder Reisemobil übernachtet werden, sondern auch in ganz besonderen Unterbringungen, wie Zirkuswägen, Schäferkarren oder auf Rondellplätzen, die sich besonders für einen Gruppenurlaub eignen. Neue Leute kennenlernen ist hier garantiert.

Wer es ein bisschen komfortabler will, der kann im Wood-Space-Eco-Park in nachhaltigen und luxuriösen Holz-Lodges übernachten. Diese verfügen jeweils über eine voll ausgestattete Küche, hochwertige Schlafmöglichkeiten und schicke Badezimmer. Im Außenbereich laden Holzterrassen mit Outdoor-Möblierung, Sonnensegel und der Blick in die weitläufige Landschaft zum entspannten Verweilen ein.

Die Panorama-Terrasse und die an jedem Stellplatz vorhandenen Feuerschalen laden zu entspannten Abenden ein. Noch im Spätsommer soll es im Mohrenhof Franken zudem noch weitere „hölzerne Wohnheime“ mit eigener Note geben.

Bildergalerie

Wenn der kleine Hunger kommt

Um nach den Unternehmungen des Tages wieder neue Kraft zu tanken, können Camper entweder den eigenen Grill am Platz anschmeißen oder sich in der „Kleinen Seekneipe“ verköstigen lassen. Der Biergarten ist weitläufig und von viel Grün umwachsen, das saftige Steak stammt vom hauseigenen Rind und auch der süße Abschluss wird selbst gebacken.

Kommentieren

HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.

Ähnliche Artikel

Immer informiert sein?

 

Jetzt kostenlosen Newsletter bestellen und alles rund um das Thema Camping, Cars & Caravans erfahren.

+ GRATIS E-Paper