|

Städtereise Kiel

Sailing-City

In Kiel gibt es eine Menge zu sehen und zu entdecken – zudem findet hier mit der Kieler Woche das größte Segelspektakel der Welt statt.

Wer auf Camping Falckenstein seine Zeit verbringt, befindet sich im Norden von Kiel, am westlichen Ausläufer der Kieler Bucht, auch Kieler Förde genannt. Wenige Kilometer südlich, in Kiel-Holtenau, hat der Nord-Ostsee-Kanal seinen Eingang, spült sich quer durchs Land, bis runter nach Brunsbüttel an der Elbmündung. Etwa 30.000 Schiffe nutzen diesen Seeweg zwischen der Nord- und der Ostsee jedes Jahr.

Unterwegs in Deutschlands erster Fußgängerzone

Die Kieler Innenstadt ist bequem mit dem Fahrrad zu erreichen. 14 Kilometer lang ist die Strecke bis zum Bahnhof. Dort gibt es genügend Möglichkeiten, sein Gefährt sicher abzustellen, um dann per pedes weiter auf Tour zu gehen.

Die Holstenstraße, Deutschlands erste Fußgängerzone, ist Kiels traditionelle Einkaufsmeile. Sie durchzieht parallel zur Förde die gesamte Kieler Innenstadt. Geht man weiter, kommt man zum Berliner Platz. Das Rondell am Platz macht den Blick frei zum Kieler Hafen und zur nahen Bucht mit dem Schwedenkai.

Ein besonderer Ort: Auf den Uferterrassen des dreieckigen Beckens finden vor allem in den Sommermonaten attraktive Veranstaltungen wie „Käse trifft Wein“, der „Bootshafensommer“ oder die „Muschelwoche“ statt.

Bildergalerie

Kieler Woche

Gerade zur Kieler Woche ist die Altstadt ein gut besuchter Schauplatz mit vielen kleinen und großen Bühnen, Imbissständen und Händlern aus aller Welt. Besonders vielfältig geht es auf dem Rathausplatz zu. Beim Internationalen Markt bieten Verzehrstände aus rund 30 Ländern eine Auswahl an landestypischen Spezialitäten.

Mit mehr als drei Millionen Besuchern, über 2.000 Programmpunkten und zahlreichen Bühnen ist die Kieler Woche das größte Sommerfest Nordeuropas. Gleichzeitig ist sie auch das größte Segelsportereignis der Welt. Dafür sorgen diverse Windjammerparaden und Segelregatten.

Campingplatz Kiel-Falckenstein

Palisadenweg 171, 24159 Kiel, Tel.: 0431/392078
www.campingkiel.de

Der Campingplatz Kiel-Falckenstein befindet sich inmitten eines Landschaftsschutzgebietes und ist ein idealer Ausgangspunkt für die Städtereise Kiel. Ein besonderes Erscheinungsbild verleiht ihm seine stufige Anlage, die Unterteilung durch Knicks, Baum- und Buschreihen. Stromanschlüsse sind weitestgehend auf den Standplätzen vorhanden. Wo dies nicht der Fall ist, ist der nächste Stromverteilerkasten nicht weit. Die Trinkwasserversorgung erfolgt an den zahlreichen Wasserentnahmestellen auf dem Campingplatzgelände. Auf dem Platz verteilt befinden sich zwei Sanitärgebäude, die mehrmals täglich gereinigt werden. ADAC-Vergleichspreis: 28 Euro.

Infobox

Den kompletten Städtetipp „Kiel“ lesen Sie in Camping, Cars & Caravans 7/2020.

Redaktion
Rainer Schneekloth
Rainer Schneekloth ist Gründungsmitglied von Camping, Cars & Caravans und somit schon seit Juni 1994 mit dabei.
zum Profil

Kommentieren

HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.

Ähnliche Artikel

Bequem zu Hause lesen:

 

Unser Heft schon bald im Briefkasten oder direkt als ePaper auf das Tablet!

GRATIS-VERSAND

AKTION