Tipps und Tricks 2017-06-06T17:01:17+00:00

Tipps und Tricks auf dem Campingplatz

Camping ist ein familienfreundlicher Urlaub, der aber durchaus auch Alleinreisenden, Singles und Jugendgruppen Freude bereitet. Camping ist heute in ganz Europa mit erheblichem Komfort möglich, kann aber auch ganz einfach und fast direkt vor der Haustüre, als „kleine Flucht aus dem Alltag“ stattfinden.

Gerade für Anfänger sind Campingplätze empfehlenswert. Hier hat man, so der Deutsche Camping-Club, die Infrastruktur, die über die kleinen Anfänger-Probleme hinweghilft und die beste Gelegenheit für Familienferien. Ein Stellplatz außerhalb von Campingplätzen ist häufig für Caravangespanne gar nicht zugelassen und meist auch nicht so umfassend ausgestattet, wie ein Campingplatz. Ein Aufenthalt im Wohnmobil empfiehlt sich hier vor allem dann, wenn vor Ort nur ein kurzer Stopp geplant ist. Ein Zelt auf dem Stellplatz ist tabu, auf dem Campingplatz aber willkommen.

Planen Sie auch im Vorfeld schon Aktivitäten für ein oder zwei Schlechtwettertage. Selbstverständlich bekommt man heute aktuelle Informationen zu allen Ausflugszielen an der Campingplatzrezeption – wenn man sich aber vorher schon schlau gemacht hat, geht’s schneller, sich auf ein gemeinsames Programm zu einigen.

Alle entscheiden mit. Camping ist eine familienfreundliche Urlaubsform, bei der die Wünsche aller Beteiligten, gleich welchen Alters, einfließen sollen.

Ein Campingplatz ist häufig ein kleines Universum für sich. Wo in der Hauptsaison, je nach Platzgröße, schon mal einige tausend Menschen zusammen kommen können. Hier ist ein gewisses Maß an Rücksicht selbstverständlich. Um all das in entsprechende Bahnen zu lenken, gibt es die „Campingplatzordnung,“ – was sich zunächst mal viel schlimmer anhört, als es eigentlich ist. Über ihren Inhalt sollte man sich an der Platzrezeption schon bei der Anreise informieren.

Camping soll für alle Beteiligten zum Urlaub werden. Dass funktioniert nur, wenn sich jeder auf dieses kleine Abenteuer einlässt. Es darf beispielsweise nicht sein, dass während des ganzen Urlaubs nur einer für Kochen und Abspülen zuständig ist, nur weil es daheim immer so ist. Beim Campen macht man alles gemeinsam. Campen ist ein Synonym für „Gemeinsamkeit“ – das macht in der heutigen Zeit für viele begeisterte Anhänger einen großen Teil des Charmes dieser Ferienform aus.

Tipps & Tricks zum campen

Auf zum Oktoberfest

24, September, 2017|Kommentare deaktiviert für Auf zum Oktoberfest

Am Samstag, 30. September 2017, beginnt auf Holmernhofs Dreiquellenbad das traditionelle Oktoberfest mit der obligatorischen Bauern-Olympiade, bestehend aus Wettmelken, Wettnageln und Wettsägen.

Aufatmen in Österreichs Natur

22, September, 2017|Kommentare deaktiviert für Aufatmen in Österreichs Natur

Die Krimmler Wasserfälle im Salzburger Nationalpark Hohe Tauern sind nicht nur die größten ihrer Art in Europa, sondern auch ein anerkanntes natürliches Heilmittel.

Mostige Schlemmerei

20, September, 2017|Kommentare deaktiviert für Mostige Schlemmerei

Schlemmen auf Bayerisch: Traditionell steuert der Kur-Gutshof Camping Arterhof auch in diesem Jahr wieder ein speziell auf die Mostwochen abgestimmtes Rezept bei.

Ein Platz für Biere

9, September, 2017|Kommentare deaktiviert für Ein Platz für Biere

„Brassicomtoise“ heißt der neue Zusammenschluss von Craft-Beer-Brauereien in Burgund-Franche-Comté. 16 Brauereien bieten Besichtigungen für Touristen – und über 107 Biersorten.

Campingpark Haddorfer Seen

11, August, 2017|Kommentare deaktiviert für Campingpark Haddorfer Seen

Der Campingpark in der Gemeinde Wettringen am Haddorfer See wurde in den letzten zwei Jahren vergrößert und renoviert.

Ferienparadies Schwarzwälder Hof, Seelbach

10, August, 2017|Kommentare deaktiviert für Ferienparadies Schwarzwälder Hof, Seelbach

Zurück ins 13, Jahrhundert und eine Entdeckungsreise mit Kindern durch die Vergangenheit machen und neues lernen.