|

Bürstner Premio

Nach oben erweitert

Der Premio ist ein typischer Einsteigercaravan, der etwas mehr will und viel Wert auf farbliche Abstimmung legt.

Der Premio von Bürstner will im unteren Preissegment mit einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis punkten. Das gelingt der Baureihe in der Einsteigerklasse recht gut.

Die ordentliche Serienausstattung wird durch Fünf-Zonen-Kaltschaummatratzen, vielfältige Polstervariationen, große Kühlschränke und kleine Details aufgepeppt. Dazu gesellen sich vergleichsweise geringe Gewichte und nun auch zwei neue Grundrisse, die das Angebot zielgruppenorientierter werden lassen. Der Premio 530 TL bietet ein großzügiges Layout mit Einzelbetten, geräumigem Kühlschrank und bequemer Rundsitzgruppe für alleinreisende Paare. Der 550 TK hat im Heck ein Etagenbett und mit 250 Zentimeter Aufbaubreite viel Platz. Die komfortable Mittelrundsitzgruppe genügt einer vierköpfigen Familie. Beide Modelle ergänzen das Premio-Programm nach oben und bilden auch preislich die Spitze: Der 530 TL kostet 16.990 Euro, der 550 TK 19.990 Euro.

Redaktion
Raymond Eckl
Raymond Eckl ist schon seit 1994 bei Camping, Cars & Caravans und wurde bereits ein Jahr später zum Chefredakteur.
zum Profil

Kommentieren

HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.

Ähnliche Artikel

Bequem zu Hause lesen:

 

Unser Heft schon bald im Briefkasten oder direkt als ePaper auf das Tablet!

GRATIS-VERSAND

AKTION