|

Adria Action 2018

Action beim Action

Als der Action zum ersten Mal präsentiert wurde, fiel er mit seiner wild geschwungenen Form auf wie der sprichwörtliche bunte Hund. Für 2018 gibt es drei Action-Modelle.

Als der Action zum ersten Mal präsentiert wurde, fiel er mit seiner wild geschwungenen Form auf wie der sprichwörtliche bunte Hund. Daran hat sich nichts geändert, er ist immer noch einer der auffälligsten Caravans am Markt. Für 2018 gibt es drei Action-Modelle. Im kleinsten 361 LH mit Bugdinette entfällt die Garage. Den 361 PD mit L-Sitzgruppe und französischem Bett ersetzt der 391 PD mit 40 Zentimeter längerem Aufbau und größerem Bugbett.

Der eigentlich neue Grundriss für 2018 ist ein 391 PH mit Küche und Bad im Heck wie beim ersten Action, der neue ist aber länger. Das Bett liegt auf der Buggarage und es lässt sich über die Dinette in den Wohnbereich ausziehen. So entstehen bis zu vier Schlafplätze. Im Bug lassen zwei große Dachfenster Licht herein, als ein Action für die Saison 2018 ist der Wagen an neuen Kunststoffapplikationen an der Seitenwand erkennbar, außerdem am kleinen Gaskasten auf der Deichsel, der eine Fünf-Kilo-Flasche aufnimmt. Als Option gibt es in der Garage einen ausziehbaren Grill. Innen ist trotz Garage Platz für einen 140 Liter großen Hochkühlschrank, das Ergobad mit Klappwaschbecken und Dusche sowie den TV-Platz neben der Tür. Dessen Rückwand ist jetzt als magnetische Pinnwand ausgeführt – eine witzige und praktische Idee. Die Serienausstattung ist deutlich aufgewertet und das Mobiliar hat die Adria-Optik.

Vom Ersatzrad über den Abwassertank und Fliegenschutztür bis zum Soundsystem und TFT-Halter ist jetzt alles Wesentliche an Bord und der Wagen kommt im Prinzip reisefertig. Dabei sind die Preise nur moderat gestiegen und liegen jetzt zwischen 15.999 Euro und 17.299 Euro.

Redaktion
Volker Stallmann
Seit September 1998 ist Volker Stallmann Teil der CCC-Redaktion und zuständig für Caravan- und Autotests.
zum Profil

Kommentieren

HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.

Ähnliche Artikel

Die virtuelle Campingwelt mit faszinierenden 3D-Modellen, Herstellerübersichten, Reisetrends & mehr.