|

Dethleffs Exclusiv 2018

Nomen est omen

Dethleffs renoviert für das Modelljahr 2018 seine Oberklasse, den Dethleffs Exclusiv. Der Hersteller fasst die Baureihe mit der Beduin-Baureihe zusammen.

Der Dethleffs Exclusiv soll mit gehobener Serienausstattung und edlen Materialien höchsten Ansprüchen der Dethleffs-Kundschaft gerecht werden, deshalb wurden Mobiliar und Ausstattung für die neue Saison 2018 überarbeitet. Außerdem muss er die zukünftigen Beduin-Kunden zufriedenstellen, da dieser aus dem Modellprogramm genommen wird.

Das Mobiliar präsentiert sich in modernem Weiß und grau-brauner Holzoptik. Zwei Stoffwohnwelten aus edlen, aber robusten Polsterbezügen stehen in Beige und Grau zur Wahl. Für schönes Ambiente sorgt das neue Lichtkonzept mit dimmbaren direkten und indirekten Lichtquellen und einer beleuchteten Küchenrückwand. Die Dachschrankklappen in dreidimensionaler Bicolor-Optik können auf Wunsch mit Beleuchtung geordert werden. Bequeme Kopfstützen im Schlaf- und Eckkopfstützen im Wohnbereich runden die noble Optik stimmig ab.

Details wie das ausziehbare Schuhfach im Eingangsbereich, die Plisseerollos an den Fenstern, die Arbeitsplatzerweiterung oder die Softclose-Dachschrankklappen runden den Gesamteindruck ab. Da fallen die extrabreite Eingangstür, der stabile Einsäulen-Hubtisch oder der Küchenbereich mit Vierflamm-Gasherd, Apotheker-Flaschen-Auszug, und großen, geräumigen Kühlschrank schon fast nicht mehr auf.

Bildergalerie

Vom Exclusiv legt Dethleffs sieben Grundrisse auf: von Kinderbett- über Doppelbett- bis hin zu Einzelbett-Grundrissen. Die Aufbaulängen erstrecken sich von 650 Zentimetern bis hin zu knapp über acht Meter. Die Breite beträgt bei allen Modellen 2,50 Meter.

Die Karosserie wurde durch eine beleuchtete Zierleiste über die gesamte Seitenwand auf der Vorzeltseite ergänzt. Ansonsten bleibt die Karosserie, die er im letzten Jahr mit dem Beduin teilte, unverändert. Markant sind die horizontal eingebauten Integralheckleuchten, die Trapezfenster, die Chromzierleisten und die serienmäßige Deichselabdeckung.

Zugunsten eines günstigen Einstiegspreises ab knapp 30.000 Euro wandert viel Ausstattung auf die Zubehörliste: so die beiden Lederwohnwelten oder die beleuchteten Dachschrankklappen. Zum bekannten Winterpaket gibt es nun auch zwei innen liegende Abwasser-Zwischentanks, die verhindern, dass Grauwasser im Winter einfriert. Die Heizleistung der Warmwasserheizung wurde durch den Einsatz von zwei Doppelkonvektoren optimiert. Zudem kann zukünftig die Fußbodenerwärmung separat gesteuert werden – auch via App. Optionale Rahmenfenster runden die Wintertauglichkeit dank perfekter Isolierung ab.

Den „alten“ Dethelffs Exclusiv gibt es übrigens weiterhin als Professional für Dauer- und Proficamper. Im Serienumfang der beiden Grundrisse sind eine Festwasserausstattung, ein 30-Liter-Boiler, eine komfortable Duschausstattung sowie haushaltsübliche Metall-Armaturen enthalten.Den Professional gibt es ab 36.399 Euro.

Die Dethelffs Exclusiv-Modelle 2018
Dethelffs Exclusiv 550 ER29.599 Euro
Dethelffs Exclusiv 560 FR30.999 Euro
Dethelffs Exclusiv 650 RET33.999 Euro
Dethelffs Exclusiv 650 RFT33.999 Euro
Dethelffs Exclusiv 730 FKR34.999 Euro
Dethelffs Exclusiv 760 ER34.999 Euro
Dethelffs Exclusiv 760 DR34.999 Euro
Redaktion
Raymond Eckl
Raymond Eckl ist schon seit 1994 bei Camping, Cars & Caravans und wurde bereits ein Jahr später zum Chefredakteur.
zum Profil

Kommentieren

HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.

Ähnliche Artikel

Kostenlos Camping, Cars & Caravans kennenlernen?