|

Hobby (2020)

Hinten neu

Hobby stattet ab der Saison 2020 alle Baureihen mit dem neuen Heckleuchtenträger aus.

Hobby hat seine Ankündigung wahr gemacht und nun alle Baureihen mit dem neuen Heckleuchtenträger ausgestattet, der schon den Prestige 2019 ziert. Außerdem wurden fünf neue Grundrisse ins Programm aufgenommen, vor allem auf Tandemachse.

In der Saison 2020 erhalten alle Caravans einen Rauchmelder, neue Rangiergriffe und optional sind viele Monoachser auf zwei Tonnen auflastbar. Und wer es ganz stylisch möchte, kann einen LED-Wischblinker, wie bei den modernen Pkw, ordern.

Zwei neue Grundrisse beim Prestige sind der 560 FC und der 720 WQC. Ersterer ist klassisch mit Rundsitzgruppe im Bug sowie französischem Bett und seitlichem Bad im Heck ausgestattet. Der zweite bietet ein Heckbad, ein Queensbett quer und die Rundsitzgruppe im Bug. Die Preise liegen bei 26.000 bzw. 31.650 Euro.

Den 460 SFf mit Queensbett und Heckküche gibt es nun auch als De Luxe. Zudem wurden vier weitere Grundrisse, die schon im Excellent und Prestige erfolgreich waren, in die preisgünstigere Klasse downgegradet.

Redaktion
Raymond Eckl
Raymond Eckl ist schon seit 1994 bei Camping, Cars & Caravans und wurde bereits ein Jahr später zum Chefredakteur.
zum Profil

Kommentieren

HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.

Ähnliche Artikel

Bequem zu Hause lesen:

 

Unser Heft schon bald im Briefkasten oder direkt als ePaper auf das Tablet!

GRATIS-VERSAND

AKTION