|

Sprite Wohnwagen 2021

Im neuen Look

Sprite ist die Exportmarke der Swift Group Limited im britischen Cottingham. Trotz Corona und Brexit hat der Hersteller nach eigenem Bekunden eine gute Saison hinter sich.

Auch in der kommenden Saison wird es auf dem Kontinent Wohnwagen von Sprite in vier Baureihen geben – aber in neuem Design und mit neuen Grundrissen. So bekommt der Sportcaravan Basecamp eine größere Version, die Basecamp 4 heißt. Er wird sportlicher im Design und die Hecktür bekommt ein Fenster. Der Neue ist 49 Zentimeter länger als bisher, sodass eine zusätzliche Sitzecke reinpasst. Diese kann in ein Etagenbett umgebaut werden, wodurch bis zu vier Personen Platz finden. Konsequenterweise wird der bekannte Basecamp zukünftig Basecamp 2 heißen.

Auch der Alpine Sport bekommt ein frisches Außendesign. Außerdem haben die seitlichen Oberschränke jetzt Klappen auf der gesamten Länge. Das kleinste Modell, der 370 EK, bekommt im Toilettenraum ein neues Waschbecken mit Unterschrank.

Beim Mondial SE beschränken sich die Neuerungen auf neue Polsterstoffe und die neue Außengestaltung.

Beim Cruzer SR bleiben die Polster die alten, aber auch bei ihm sind die Oberschränke nun komplett geschlossen. Mit dem Cruzer 550 SR bietet Sprite nun ein Heckbad in einem Einachser an. Er ist knapp 6 Meter lang und 244 cm breit, hat im Bug eine klassisch britische Sitzgruppe und neben dem 2 x 1,40 Meter großen Bett gelangt man ins Bad mit Duschkabine. Somit sind alle Cruzer mit Duschkabine und einer umfassenden Serienausstattung, zu der unter anderem Kombi-Backofen, Mikrowelle, Kombiheizung für Warmwasser und Heizung, Radio mit Bluetooth sowie ein Swift-Command-System gehören, versehen. Mithilfe Command können nahezu alle Geräte über die App bedient werden.

Die Modelle 2020/21 von Sprite starten bei 19.795 Euro für den kleinsten Alpine Sport. Den Mondial SE gibt es ab 22.795 Euro und den Cruzer SR ab 25.895 Euro. Das Basecamp ist ab 24.495 Euro lieferbar. Die Preise stiegen damit zum Vorjahr um 400 bis 800 Euro, aber es sind noch 19 Prozent Mehrwertsteuer und auch der Transport bis zum Händler enthalten.

 

Redaktion
Raymond Eckl
Raymond Eckl ist schon seit 1994 bei Camping, Cars & Caravans und wurde bereits ein Jahr später zum Chefredakteur.
zum Profil

Kommentieren

HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.

Ähnliche Artikel

Immer informiert sein?

 

Jetzt kostenlosen Newsletter bestellen und alles rund um das Thema Camping, Cars & Caravans erfahren!

+ GRATIS-Heft >>