|

Weinsberg CaraCito (2021)

Voll unter Strom

Mit dem CaraCito will Weinsberg eine Lücke schließen, die immer wieder aufreißt – der gaslose Caravan.

„Ohne Küche“, „ohne Bad“ oder „ohne Gas“ sind Forderungen aus dem Markt, mit denen die Caravanhersteller immer wieder konfrontiert werden. Nun startet Weinsberg einen Versuch, der diesmal auch klappen könnte. Denn er hat einen genialen Kniff: Der Hersteller verpasst dem neuen CaraCito eine Klimaanlage.

Ausschließlich Elektrogeräte

Das Interieur folgt auf den ersten Blick dem Design- und Qualitätsanspruch von Weinsberg: nämlich einfach, aber solide. Dachstauschränke mit grifflosen, geraden Fronten in hellem Holzdekor, Bad mit Waschbecken, WC und Ablagen für viel Stauraum. Dazu ein Küchenblock mit Edelstahlspüle und Besteckschublade, Arbeitsfläche und Tischplatte mit schlichtem Dekor, aber guten Umleimern. Außerdem Dachluken und Fenster mit einfachen Rollos. Die technische Ausstattung besteht serienmäßig ausschließlich aus Elektrogeräten. Dazu gehören zum Beispiel ein 230-Volt-Glaskeramikkochfeld sowie ein 60-Liter-Kompressorkühlschrank für 12- und 230-Volt-Betrieb. Das LED-Licht und alle Wasserpumpen werden mit 12 Volt betrieben.

Kombigerät als Klimaanlage

Jeder CaraCito verfügt auch über eine Heizung. Die Klimaanlage ist nämlich ein Kombigerät mit bedarfsoptimierter Umluftsteuerung, die kalte Luft unters Dach bläst und warme Luft durch die bekannten Bodenausströmer verteilt. So kann im Sommer und in der Übergangszeit immer eine angenehme Temperatur im Wohnraum erreicht werden – Wintercamping geht aber anders.

Bildergalerie

Fünf Grundrisse

Die Grundrisspalette umfasst fünf kompakte Modelle für Familien und Paare, den 390 QD, 450 FU, 470 EU, 470 QDK und 500 QDK, die neben Einzel- und Doppelbett-Layouts sowie Grundrissen mit französischem Bett auch Etagenbetten bieten. Alle haben bequeme EvoPore HRC-Matratzen, Polster und Möbel in wertiger Machart sowie eine neue Aufbautür.

Die Preise starten bei 10.990 Euro. Mit verschiedenen Optionen und Paketen kann der CaraCito natürlich noch weiter und individueller ausgestattet werden. Zum Beispiel auch mit einem Zwei-Flamm-Gaskocher und der Truma-S-Gasheizung inklusive Umluftanlage.

Mehr Informationen zu den Wohnwagen-Neuheiten der kommenden Saison finden Sie vom 6. bis 20. September 2020 bei den CamperWeeks – der neuen Online-Schau von Camping, Cars & Caravans, Reisemobil International und CamperVans.

Jetzt anmelden und dabei sein!

Redaktion
Raymond Eckl
Raymond Eckl ist schon seit 1994 bei Camping, Cars & Caravans und wurde bereits ein Jahr später zum Chefredakteur.
zum Profil

Kommentieren

HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.

Ähnliche Artikel

Immer informiert sein?

 

Jetzt kostenlosen Newsletter bestellen und alles rund um das Thema Camping, Cars & Caravans erfahren!

+ GRATIS-Heft >>