|

Foliatec

Schöner schützen

Ausgebleichte Kunststoffteile sollen mit den Foliensprays von Foliatec wieder wie neu aussehen. Klappt das wirklich? Und wie lange hält's?

Die Foliensprays von Foliatec versprechen leichtes Einfärben von Metallen und Kunststoffen, aber auch leichtes Entfernen. Klingt verwirrend, aber die spezielle chemische Zusammensetzung der Sprays soll es ermöglichen. Die Probe aufs Exempel an einem Caravan macht das Foliatec Interior Spray in Schwarz. Auf Empfehlung von Verkaufsleiter Benjamin Sebrantke kann es sowohl auf Kunstleder wie auf allen Kunststoffen eingesetzt werden. Der erste Versuch gilt einem verbleichten Kunststoffteil am Heckleuchtenträger. Reinigen, entfetten und Lack drauf. Schon der Geruch ist ungewöhnlich und ebenso die Deckkraft. Ein Windstoß zerstört den Versuch, da er die Schutzfolie über das Bauteil weht und alles zerstört. Der zweite Versuch gilt dem Griff der Schlingerdämpfung – ebenfalls ausgebleicht. Reinigen und besseres Abkleben sorgen für Erfolg. Der Kunststofflack haftet gut, legt sich über den Griff und nach zwei Stunden ist er komplett ausgehärtet. Den Einsatz über die Sommersaison hat er bestens überstanden. Der Griff hat eine gute Haptik und sieht wieder gut aus. Eigentlich zu schade, um ihn wieder zu entfernen. Preis pro 400-Milliliter-Dose: 14,95 Euro.

Infobox

Test-Fazit

Perfekte Möglichkeit, um gealterte Kunststoff-Oberflächen wieder aufzuwerten.

Kommentieren

HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.

Ähnliche Artikel

Bequem zu Hause lesen:

 

Unser Heft schon bald im Briefkasten oder direkt als ePaper auf das Tablet!

GRATIS-VERSAND

AKTION