|

Thule Velo Slide

Bequemer Fahrradtransport

Thule hat seinen neuen Fahrradträger Velo Slide so konzipiert, dass Räder darauf möglichst tief sitzen. So müssen in den meisten Fällen weder Sattel noch Lenker verstellt werden, um die Fahrräder einzuladen.

Seidenweich fährt der Thule Velo Slide aus der Heckgarage. Die Besonderheit des kugelgelagerten Fahrradträgers: Räder sitzen nur wenige Zentimeter hoch über dem Boden, Sattel und Lenker müssen nicht verstellt werden. Möglich wird dies durch den besonderen Schiebemechanismus – dieser sitzt zwischen den Fahrrädern. Gewicht: 20 Kilogramm, Nutzlast: 70 Kilogramm, Preis: 779 Euro. Der Träger lässt sich 150 Zentimeter weit ausziehen und bis zu 50 Zentimeter weit in die Garage hineinschieben, um den Zugang zu einem Gasflaschenkasten zu ermöglichen.

Kommentieren

HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.

Ähnliche Artikel

Bequem zu Hause lesen:

 

Unser Heft schon bald im Briefkasten oder direkt als ePaper auf das Tablet!

GRATIS-VERSAND

AKTION