Moderne Heimatinterpretation á la TABBERT / ANZEIGE

Der VIVALDI – Die erste mobile Immobilie

Wegfahren ohne sich schon frühzeitig auf ein konkretes Ziel festlegen zu müssen. Weg sein und dennoch wohnen wie gewohnt – das ist es, was TABBERT Liebhaber an ihrer Urlaubsform so schätzen. Aber Gewohnheiten ändern sich. Bauhaus ist gefragt, Offenheit und eine charakterstarke Mischung aus Formen und Materialien, die dem modernen Lifestyle Ausdruck verleihen. Und TABBERT beweist: Das geht auch im Wohnwagen!

Der neue VIVALDI bringt Gelassenheit und Dynamik in Einklang und schafft Raum für das individuelle Freizeitverständnis der nächsten Camper Generation. Unter dem Motto „Wohnen wie im Loft“ ist es dem TABBERT Entwicklungsteam gelungen, den beliebten Caravan optisch und einrichtungstechnisch an die Bedürfnisse erlebnishungriger Urlauber anzupassen.

So überrascht der trendig-urbane TABBERT VIVALDI nicht nur mit seiner kontrastreichen Materialwahl zwischen Hochglanz, Stein und Holz, kaltem Weiß und warmen Grautönen. Auch Dinge wie der direkt an der Tür gelegene, von beiden Seiten zu öffnende, Kühlschrank belegen das gute Gespür der TABBERT Designer für gegenwärtige Lebensgewohnheiten.

Doch der VIVALDI überzeugt nicht nur durch sein Design, auch die verschiedenen Grundrisse punkten mit Vielfalt und Ideenreichtum. Genächtigt wird je nach Vorliebe in Einzel,- Doppel- oder Queensbetten, in fast allen Grundrissen sorgt eine schicke Schiebewand für die nötige Privatsphäre. Besonders familienfreundlich ist der Grundriss 560 EMK dank der serienmäßigen Stockbetten. Gourmets werden vom Grundriss 550 DF angetan sein, der mit seiner großen Heckküche kochen wie Zuhause erlaubt. Wer abends gerne noch etwas länger zusammensitzt findet im 560 TDL mit der geräumigen Rundsitzgruppe den passenden Wohnwagen. Alle Grundrisse überzeugen mit viel Stauraum, offenem Möbelbau und viel Licht.

Hier mehr erfahren

2018-11-12T11:13:44+00:00Caravans, Teaser Startseite 1|Kommentare deaktiviert für Der neue VIVALDI