Wohntest: Knaus Lifestyle 550 LK- Leben mit neuem Stil

DSCF1107

Bild 1 von 12

Von außen schick, von innen geräumig: Der Knaus Lifestyle 550 LK.

Unser erster Kontakt mit dem Lifestyle liegt sechs Jahre zurück. Wir testeten den Deseo Lifestyle, der noch von Eifelland gebaut wurde. Schon damals faszinierte uns der komplett neuartige Grundriss, bei dem ein großes Loungesofa und ein fast freistehender Küchenblock mit anschließendem Bartisch und vier Sitzplätzen für ein völlig neues Wohngefühl im Caravan sorgte (Camping, Cars & Caravans 7/2008). Leider enttäuschten damals einige Details und wir verloren den Lifestyle aus den Augen. Um so größer war die Überraschung, als im Herbst letzten Jahres Swen Dluzak, seines Zeichens Produktmanager bei Knaus, in der Redaktion saß und sich nach unseren Erfahrungen mit dem Ur-Lifestyle erkundigte. Auf diese Art, so Dluzak, sollen unsere Erfahrungen aus der Praxis verhindern, eventuelle Fehler zu wiederholen. Es folgte ein weiterer Termin im heimischen Wohnzimmer (Camping, Cars & Caravans 12/2013), bei dem wir weitere Wünsche und Verbesserungsvorschläge vorbringen durften.

Um es vorweg zu nehmen: Als wir den fertigen Caravan das erste Mal auf der CMT in Stuttgart betraten, waren wir begeistert, dass alle unsere Wünsche und Anregungen den Weg in das fertige Modell gefunden hatten (Camping, Cars & Caravans 3/2014). Was ausstand war die Klärung der Frage, ob der Lifestyle nur chic aussieht oder auch wirklich der alten Designmaxime „die Form folgt der Funktion“ gerecht wird. Das lässt sich nur in einem Wohntest ermitteln, den wir im August auf Union Lido durchgeführt haben.

Mit einer Serienzuladung von 170 kg wäre der zur Verfügung stehende Stauraum etwas üppig. Da unser Testcaravan aber die 1.700er-Achse besaß, war die Beladung kein Problem. Fahrtechnisch kann der Lifestyle überzeugen – er liegt wie ein Brett. Auf unserem Zwischenstopp am Ossiacher See und nach einer sehr kühlen Nacht hatten wir morgens gleich die Gelegenheit, die Heizungsanlage zu testen. Sie ist ausreichend dimensioniert und verwandelte den Innenraum schnell in eine gemütliche Einraumwohnung, in der sich auch eine vierköpfige Familie bei schlechtem Wetter aufhalten kann, ohne sich ständig auf die Füße zu treten.

Wir freuten uns immer wieder an dem großartigen Raumgefühl und der tatsächlich vorhandenen Bewegungsfreiheit. Selbst das recht kleine Bad reicht vollkommen, auch wenn die Toilettenbenutzung recht eng vonstattengeht.

Die frei beweglichen Barhocker lassen sich platzsparend stapeln und werden während der Fahrt sicher am Tisch fixiert. Bei unserem Testwagen sorgte das Gewicht der Stühle allerdings dafür, dass der Tisch sich seiner Befestigungsschrauben am Küchenblock entledigte. Dieser kleine Schaden war aber schnell mit einem Satz größerer Schrauben aus dem Baumarkt und etwas Weißleim beseitigt. Nach dieser Reparatur traten während der gesamten Testdauer keine Schäden mehr auf. Überhaupt waren wir von der in dieser Preisklasse nicht selbstverständlichen Qualität des Möbelbaus und der Beschläge begeistert. Sämtliche Klappen und Schubladen sind selbstschließend mit Dämpfung, die Badtür wird durch eine hochwertige Klinke mit Magnetmechanismus geöffnet und geschlossen, der Kleiderschrank ist beleuchtet.

2017-06-21T11:15:03+00:00 Caravans, Teaser Startseite 2, Wohntest|Kommentare deaktiviert für Leben mit neuem Stil