|

LMC im Modelljahr 2022

Weiter aufwärts

Die Sassenberger bauen aus - den Betrieb, ihren Onlineauftritt und das Modellprogramm.

Im Münsterland geht es wie mit der ganzen Branche nur in eine Richtung – voran. Eine neue Chassishalle, gleich in doppelter Größe, soll ausreichend Kapazitäten für die Produktion aller Sparten sichern. Man geht also von weiter anhaltendem Wachstum aus. Mit modernisiertem Logo und einem weiter ausgebauten Onlineauftritt, der die Produkte auf der Website besser erlebbar macht und neue Features bietet, passt sich auch der Auftritt nach außen der Unternehmensstrategie an.

 

Exquisite VIP im allgemeinen Handel

Und in Sachen Caravans gibt es einige Neuigkeiten. So kommt der Exquisite VIP – bisher in einem speziellen Markt zu haben – jetzt in den allgemeinen Handel. Damit hat LMC wieder eine Baureihe der gehobenen Mittelklasse am Start. Vier großzügig geschnittene Grundrisse von 8,43 bis 9,42 Metern Länge treten mit abgesteppten Polstern in Lederoptik, glänzenden Klappenfronten und Innenwänden in Möbeldekor auf. Auch außen zeigt sich die Reihe mit Premium-Bugmaske, Dachreling und exklusivem Design extravagant.

Die Preise reichen von 38.900 Euro bis 42.800 Euro.

Bildergalerie

Auch das restliche Caravan-Portfolio von LMC wächst

Eine Stufe darunter ist der Musica neu gestaltet. Seine schwarze Folierung mit roten Akzenten lässt ihn wertiger auftreten. Auch innen ist die Gestaltung mit komplett weißen Fronten stringenter. Es gibt nur noch drei Grundrisse für 26.700 und 27.700 Euro.

Der Sassino kommt mit drei neuen Grundrissen für 13.900 Euro bis 16.100 Euro. Der handliche 390 K kombiniert ein Stockbett im Heck mit einer Umbaudinette vorn. Der 430 D ist mit Heckküche, Seitendinette und französischem Bett vor einem Sideboard für reisende Paare konzipiert. Wie auch der 450 D, der mit großen Kleiderschränken aufwartet.

Style, Style Lift und Vivo bekommen neue, verbesserte Polster. Der Style und der Style Lift kosten zwischen 16.900 und 22.100 Euro, den Vivo gibt es von 25.400 bis 27.600 Euro.

Kommentieren

HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.

Ähnliche Artikel

Immer informiert sein?

 

Jetzt kostenlosen Newsletter bestellen und alles rund um das Thema Camping, Cars & Caravans erfahren.

+ GRATIS E-Paper