Lume Traveler

Der Retro-Wohnwagen aus den Niederlanden

Mit dem Lume Traveler kommt ein neuer Schlaf- und Kochwagen im Retro-Design auf den Markt. Der Lume No.1 ist das Originalmodell. Er verfügt in der Außenküche über eine Arbeitsplatte aus Edelstahl, die Innenwände sind mit natürlichem Wollfilz verkleidet und der Fußboden besteht aus Teakholz. Zudem hat er eine Solaranlage und ein 185 x 110 Zentimeter großes Panoramadach aus Sunbrella-Gewebe, welches zu öffnen ist. Die Karosserie besteht aus einer selbsttragenden Aluminium-Sandwich-Konstruktion, die auf einem Chassis von Knott montiert ist. Inklusive Deichsel ist der Caravan 5,17 Meter lang und hat ein zulässiges Gesamtgewicht von 1.000 Kilogramm. Preis für die Luxus-Variante: 46.500 Euro.

Lume-Varianten

Wem der No.1 zu teuer ist, kann auf den Basic zurückgreifen, der ab 39.950 Euro zu haben ist und bereits alles bietet, was man Outdoor so braucht: drei Ober- und zwei Unterschränke als Stauraum, eine Outdoor-Küche unter der Heckklappe, zwei Pitt-Cooking-Gasbrenner, ein 40 Liter fassender Kühlschrank sowie einen Gasanschluss für den Grill. Wer es noch günstiger haben möchte, kann zur Variante Shell greifen, dem Modell zum Selbstausbau. Diese wiegt rund 600 Kilogramm und ist für 27.250 Euro zu haben.

2018-08-07T08:37:54+00:00 Caravan Neuheiten, Caravan Salon, Teaser Startseite 2|Kommentare deaktiviert für Lume Traveler 2019