Noch bis zum August wird es die Silver Edition des Tourings geben, dann wird das Sondermodell vom Jubiläumsmodell 60 Jahre abgelöst. Wer also auf den Bi-Color-Look beim Mobiliar in einem Kultcaravan steht, muss sich sputen.

Die Redaktion war im letzten Herbst mit dem Triton 430 unterwegs und hat Erfahrungen gesammelt. In den knappen Außenabmessungen von vier mal zwei Metern steckt alles, was ein Camperpaar braucht. Bad und Küchenblock sind über der Achse – gut für die Fahrstabilität. Im Bug genügt die kleine Dinette zwei Personen. Diese sollten aber nicht allzu groß sein, denn das Querbett im Heck ist mit 188 Zentimetern nicht wahnsinnig lang.

Unter dem Bett bietet der Eriba Stauraum. Klein ist aber im Winter gut. Wenn das Hubdach unten bleiben kann, erwärmt die Heizung den Raum sehr schnell. Es gibt noch Stauraum rundum in Kopfhöhe und überall Fächer und Schubladen. Das Bad bietet Banktoilette, Waschbecken, Spiegel und Schränkchen. Der Triton 430 Silver Edition ist Kult und seinen Preis wert. 

Eriba Touring Triton 430
Gesamtlänge  528 cm
Gesamthöhe  226 cm
Eigengewicht 801 kg
zulässige
Gesamtmasse 
1.000 –1.200 kg
Maße Betten
(L x B) ca.
188 x 147/
140 cm
Preis: 19.290 Euro

Infos: Eriba, Bilder: tg

2017-04-25T16:52:18+00:00 Caravan Neuheiten, Caravans|Kommentare deaktiviert für Die letzte Chance auf Silber