Traveller Zeltanhänger 2018

Neue Falter aus Schwaben

Traveller und Traveller XL nennen sich die neuen Zeltanhänger vom Falterladen in Ostelsheim bei Sindelfingen. Das Zelt des Traveller XL ist mit 5,60 Metern einen vollen Meter länger als das im Traveller. So eignet sich sein Hauptzelt für vier bis fünf Personen, im Kinderzimmeranbau Kids Room gibt es dank Stockbetten weitere vier Schlafplätze. Der Traveller reicht je nach Platz- und Komfortanspruch für zwei bis vier Personen, auch hier lässt sich der Kids Room anbauen. Aus dem Vordach wird bei Bedarf zudem mit Seitenwänden ein weiterer kompletter Raum. Die Küche der Traveller-Modelle ist nicht wie üblich an der Heckklappe der eigens gefertigten Anhängers aufgehängt, sie läuft auf einem Auszug seitlich im Anhängerkasten. So kann das Küchenmodul länger sein als der Wagenkasten breit ist.

Die Zelte bestehen aus einem Baumwollmischgewebe, das auch in Australien für Anhängerzelte eingesetzt wird. Zeltböden und Abdeckplane sind aus PVC gefertigt. Ein abnehmbares Tropendach sorgt für unterlüftete Dachflächen im Zelt, beide Türen und die Fenster sind mit Fliegengitter ausgerüstet, die Fenster sind beidseitig abgedeckt. Unter dem Bett öffnet eine Klappe den Zugang zum Laderaum, optional werden dafür Scharniere und Gasfedern geliefert. Auf Wunsch gibt es außerdem besagtes Vorzelt mit Komfortgestänge, Betten mit unterlüfteten Kaltschaummatratzen und das Kinderzimmer.

Der Traveller kostet mit 1.000 Kilogramm Gesamtgewicht ab 7.500 Euro inklusive Tempo-100-Zulassung, den Traveller XL gibt es ab 8.000 Euro. Beide sind für gut 3.000 Euro mehr auch als Offroader mit eigenem Schraubenfederfahrwerk zu haben. 

2018-03-23T18:12:55+00:00Caravan Neuheiten, Teaser Startseite 2|Kommentare deaktiviert für Traveller Zeltanhänger 2018