|

Profitest Adria Alpina 663 HT

Einfach schöner unterwegs

Der neue Adria Alpina will schicker und komfortabler sein denn je. In seinem 663-HT-Grundriss ist er als Dreizimmerwohnung der Oberklasse auf Reisen konzipiert.

Die Slowenen sind schon lange nicht mehr nur eine gute Adresse für Einsteiger- und Mittelklasse-Caravans. Mit dem Alpina haben sie eine Oberklasse-Baureihe im Programm, die nicht zuletzt gegen Spezialisten wie Kabe und Co. antritt. Und der Alpina für 2022 hat es in sich. Er tritt in der Optik des höchst erfolgreichen Adora mit den markanten Winddiffusoren vorn auf, hat aber die Aufbautechnik der Luxus-Baureihe Astella, die weitgehend auf Holz verzichtet und so Gewicht spart. Dazu das markante Panoramafenster und LED-Multifunktionsrückleuchten. Innen setzt der Alpina auf die Anmutung des Adora, kommt aber mit jeder Menge zusätzlicher Technik bis hin zur Warmwasserheizung.

Kostenpunkt

Der Adria Alpina 663 HT im Test kostet sehr gut ausgestattet ab 38.999 Euro. Der Testwagen hat noch so ziemlich die komplette Liste luxuriöser und komfortabler Optionen an Bord und bringt es mit Leichtmetallfelgen auf Tandemachse, elektrisch verstellbarem Relaxsessel, erweiterbarem Tisch, Umrissbeleuchtung im Vorzelt und Gaskastenstausystem auf 43.093 Euro.

Adria Alpina bietet Reisen mit Komfort

Der neue Alpina ist ein Wohnwagen im wahrsten Sinne des Wortes – hier kann man Wohnen wagen und auch Reisen mit Komfort. Der gewisse Luxus ist sein Anspruch, den er auch voll erfüllt. In allen Sparten des Tests besteht der Adria Alpina 663 HT unter den Augen der Profis. Seine elegante und aufwendige Karosserie, die so schicke wie praktische Einrichtung, eine umfangreiche Ausstattung und die allgemein gute Verarbeitung lassen ihn im Wortsinne gut dastehen. Was mit einigen Extras freilich schon seinen Preis hat – der ist aber im einhelligen Urteil auch angemessen.

Bildergalerie

Fazit des Profitests

Die Basisausstattung ist mehr als ansehnlich und die Qualität von Karosserie wie Mobiliar, wie von den Slowenen längst gewohnt, nicht weniger überzeugend. Der Grundriss des Testwagens mit der großen Bugküche, seiner speziellen Sitzgruppenlösung und dem höchst komfortablen hinteren Bereich mit Queensbett und Heckbad sorgt für ein tolles Raumgefühl mit viel Platz für Menschen und Gepäck. Der neue Auftritt des Alpina überzeugt – außen schlicht, aber schick und eine gewisse Eleganz in der Einrichtung.

Infobox

Ausführliche Testergebnisse

Wie die CCC-Profis den Adria Alpina 663 HT im Detail beurteilen, lesen Sie in Ausgabe 9/21 von Camping, Cars & Caravans.

Redaktion
Volker Stallmann
Seit September 1998 ist Volker Stallmann Teil der CCC-Redaktion und zuständig für Caravan- und Autotests.
zum Profil

Kommentieren

HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.

Ähnliche Artikel

Immer informiert sein?

 

Jetzt kostenlosen Newsletter bestellen und alles rund um das Thema Camping, Cars & Caravans erfahren.

+ GRATIS E-Paper