|

LMC Style 400 F

Klappt‘s im Schlaf?

Kompakter Caravan mit festem Bett gewünscht? Bitte sehr – dieser LMC Style 400 F kombiniert beides mit einem einzigartigen Grundriss.

Handliche Caravans liegen im Trend, Komfortverzicht ist aber weniger angesagt. Soll in einem kompakten Reisewagen neben Bad und Küche komfortabler Raum für Sitzgruppe und Bett sein, geht der Platz schnell aus. Den Konflikt von möglichst minimierter Aufbaulänge und komfortablem Schlafplatz im festen Bett lösen manche Hersteller mit einem Hubbett über der Sitzgruppe. Bei LMC gibt es mit dem Style 400 F eine andere Lösung.

Bad und Küche im Bug

Auch teilt sich das Bett den Platz im Aufbau mit der Sitzgruppe. Es schwebt aber nicht unter dem Dach. Bei Bedarf klappt es von der Rückwand nach vorn und liegt dann auf den Sitzpolstern. Der klappbare Tisch ist an der Grundplatte des Bettes aufgehängt. Nach vorn schließen sich an die Sitzgruppen-Bett-Kombination ein Sideboard und der Kleiderschrank an. Im Bug haben Bad und Küche ihren Platz. Den Style 400 F gibt es ab 16.900 Euro. Der Testwagen kommt mit etlichen Extras fast reisefertig auf 19.320 Euro.

Bildergalerie

Intelligente Schlaflösung

Der Zielkonflikt von kompaktem Aufbau und dem Wunsch nach einem festen Bett ist hier ungewöhnlich gelöst. Das Bett verschwindet tagsüber hochgeklappt an der Heckwand. Der Tisch wiederum klappt dann von der Unterseite des Bettes zwischen die Bänke der Heckdinette. So wechselt man mit wenigen Handgriffen zwischen dem Wohn- und dem Schlafmodus. Das überzeugt grundsätzlich, es gibt aber auch konzeptionelle Nachteile wie Schwächen im Detail. So neigt der 400 F mit seiner Bugküche und begrenztem Heckstauraum zu eher hoher Stützlast, das erfordert Umsicht beim Beladen.

Fazit zum LMC Style 400 F

Insgesamt ist der Style 400 F ein interessanter und ungewöhnlicher Reisecaravan für Zwei – mehr als zwei Schlafplätze gibt es in diesem Grundriss ja nicht. Auch da hat der 400 F eine Grenze, die andere kompakte Wagen zum Beispiel mit Hubbett so nicht haben. Bisher lösten Umbau- oder Hubbetten das Problem, LMC umgeht dies im Style 400 F mit einem Klappbett, das zum Beispiel kein Oberlicht verdeckt. Eine pfiffige Sonderlösung, die aber auf zwei Schlafplätze beschränkt ist.

Infobox

Wie die CCC-Profis den LMC Style 400 F im Detail beurteilen, lesen Sie in Ausgabe 11/21 von Camping, Cars & Caravans.

Redaktion
Volker Stallmann
Seit September 1998 ist Volker Stallmann Teil der CCC-Redaktion und zuständig für Caravan- und Autotests.
zum Profil

Kommentieren

HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.

Ähnliche Artikel

Immer informiert sein?

 

Jetzt kostenlosen Newsletter bestellen und alles rund um das Thema Camping, Cars & Caravans erfahren.

+ GRATIS E-Paper