|

Alpenkreuzer Parade

Die Legende lebt

Mit zwei Modellen sind die genialen Faltcaravans von Alpenkreuzer zurück. Wie bewährt sich der Vier-Personen-Zeltanhänger Parade im Familienurlaub?

Der Alpenkreuzer Parade ist ein klassischer Faltcaravan mit 4+2 Schlafplätzen. Er hat aufgebaut eine Grundfläche von rund 18 Quadratmetern. Damit bietet er mehr Platz als die meisten normalen Wohnwagen. Mit dem Duet hat er zudem noch einen kleinen Bruder mit zwei Schlafplätzen. Beide Alpenkreuzer-Modelle sind – nach dem Aus der Marke im Jahr 2006 – seit 2018 unter dem Dach der Doréma-Gruppe zurück am Markt.

Beladen des Alpenkreuzer Parade

Schon beim Beladen zeigt sich der Unterschied zu normalen Caravans. Während diese über einen Kleiderschrank sowie Stau- und Ablagefächer verfügen, hat der Parade nur einen Laderaum unter dem zusammengeklappten Zelt. Mit rund 2,30 Metern Länge, 1,50 Metern Breite und 30 Zentimetern Höhe bietet er allerdings ein Volumen von stolzen 1.033 Litern. Das Verstauen von vier Campingstühlen, Tisch, Faltküche, Grill, Sonnenzelt und weiterem Campingzubehör ist so problemlos möglich. Nur die beiden Radkästen, die in den Wagenkasten hineinragen, stören etwas. Dafür sorgen zwei starke Gasdruckfedern dafür, dass die Klappe beim Beladen immer sicher oben stehen bleibt. Auch bei der Zuladung muss sich der Parade mit 300 Kilogramm nicht verstecken.

Bildergalerie

Großzügige Platzverhältnisse

Die Platzverhältnisse des Parade sind für eine vierköpfige Familie großzügig bemessen. Im 3,90 Meter breiten und 2,80 Meter tiefen Vorzelt finden ein Tisch, vier Campingstühle, Faltküche sowie Kühlbox ausreichend Platz. Auch der Schlafbereich ist mit zwei Doppelbetten mit jeweils 2,10 Metern Länge und 1,50 Metern Breite groß genug für vier Personen. Lediglich das „Notbett“ neben dem Wagenkasten verdient seinen Namen zurecht. Hier gibt es kein Fenster, keine Matratze und mit rund 80 Zentimetern auch kaum Höhe. Wir nutzen den Raum, um Gepäck, Vorräte und den Werkzeugkasten zu verstauen.

Bequeme Matratzen

Die beiden Doppelbetten bieten mit jeweils 3,15 Quadratmeter Grundfläche viel Platz. Und die Matratzen sind sehr bequem. Praktisch: In jeder Schlafkabine befinden sich an der Seite zwei Ablagetaschen für Brillen, Smartphones und Ähnliches. Zehn weitere Ablagetaschen gibt es im Vorzelt am Eingang zum Schlafbereich.

Infobox

Den ausführlichen Wohntest zum Alpenkreuzer Parade inklusive technischer Daten lesen Sie in Camping, Cars & Caravans 4/2020.

Kommentieren

HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.

Ähnliche Artikel

Bequem zu Hause lesen:

 

Unser Heft schon bald im Briefkasten oder direkt als ePaper auf das Tablet!

GRATIS-VERSAND

AKTION