|

Mercedes-Benz GLE

SUV mit Anhängerrangier-Assistent

Mercedes-Benz präsentiert auf dem Pariser Autosalon (4. bis 14. Oktober 2018) den neuen GLE.

Mercedes-Benz präsentiert auf dem Pariser Autosalon (4. bis 14. Oktober 2018) den neuen GLE. Dieser verfügt über eine Weltneuheit: das aktive Fahrwerk E-Active Body Control auf 48-Volt-Basis. Zudem macht das SUV mit einem aktiven Stauassistenten den nächsten Schritt zum autonomen Fahren.

Das Luxus-SUV erhält zum Marktstart Anfang 2019 eine komplett neue Motorenpalette. Sie startet mit einem Reihen-Sechs-Zylinder-Benziner mit 48-Volt-Technologie (GLE 450 4Matic). Dieser leistet 270 kW (367 PS) und liefert satte 500 Nm Drehmoment. Kurzfristig sind weitere 250 Nm Drehmoment sowie 22 zusätzliche Pferdestärken über EQ Boost abrufbar. Weitere Motoren, darunter Diesel und ein Plug-in-Hybrid, folgen. Interessant für Caravaner: Neu ist der optionale Anhängerrangier-Assistent, der den Fahrer bis zu einer Geschwindigkeit von fünf km/h beim Rückwärtsfahren unterstützt.

Kommentieren

HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.

Ähnliche Artikel

Bequem zu Hause lesen:

 

Unser Heft schon bald im Briefkasten oder direkt als ePaper auf das Tablet!

GRATIS-VERSAND

AKTION