|

VW Golf VIII

Die Hybrid-Offensive

Im Dezember kommt die achte Generation des VW Golf auf den Markt. Der neue Golf ist der erste Volkswagen, den es in fünf Hybrid-Versionen geben wird.

Der VW Golf ist seit mehr als 40 Jahren ein Dauerbrenner. Nun soll die achte Generation ein neues Kapitel in der Geschichte des Wolfsburger Bestsellers aufschlagen – digitalisiert, vernetzt und intuitiv bedienbar. Zudem ist der neue Golf der erste Volkswagen, der via Car2X die Schwarmintelligenz des Verkehrs nutzt und vorausschauend vor Gefahren warnt.

Als erstes Modell der Marke wird der achte Golf mit gleich fünf Hybridantrieben erhältlich sein: als Mild-Hybrid eTSI mit 48-Volt-Technologie und wahlweise 110 PS, 130 PS oder 150 PS. Zudem gibt es zwei Plug-in-Hybridantriebe mit 204 PS und 245 PS. Die beiden Plug-in-Hybride haben eine 13-kWh-Lithium-Ionen-Batterie an Bord, die eine rein elektrische Reichweiten von circa 60 Kilometern ermöglichen soll.

Neben den Hybridversionen gibt es neue Benzin- (TSI), Diesel- (TDI) und Erdgasantriebe (TGI). Zwei Dreizylinder-Benziner mit 90 PS und 110 PS, zwei Vierzylinder-Diesel mit 115 PS und 150 PS sowie ein TGI mit 130 PS. Novum bei den TDI-Aggregaten: Hier reduzieren zwei SCR-Katalysatoren die Stickoxid-Emissionen (NOx) um bis zu 80 Prozent, zudem soll der Verbrauch im Vergleich zum Vorgänger um bis zu 17 Prozent sinken.

Die Preise des neuen Golf hat VW noch nicht bekanntgegeben, ebenso wie die Anhängelasten.

Redaktion
Michael Schwarz
Michael Schwarz unterstützt das Team von Camping, Cars & Caravans seit Juni 2018 und ist Online- und Social Media-Experte.
zum Profil

Kommentieren

HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.

Ähnliche Artikel