|

Audi Q3 S Line 45 TFSI Quattro

Das Allroundtalent

Kompakte Außenmaße, ausreichend Platz für alle Passagiere sowie mehr Leistung und Anhängelast, als man in dieser Klasse erwartet hätte – das bietet der Audi Q3 S Line 45 TFSI Quattro.

Ein Audi Q3 mit 150-PS-Diesel und zwei Tonnen Anhängelast ist an sich schon ein brauchbares Zugfahrzeug. Getoppt wird er aber vom getesteten 45 TFSI in Turboblau. Dieser ist kein normaler Kompakt-SUV, wie der Audi Q3 zurecht bezeichnet wird. Mit seinen 230 PS, Sportsitzen, Drive-Select-Fahrwerkseinstellung, Progressivlenkung und 20-Zoll-Leichtmetall-Rädern kann man es eigentlich kaum erwarten, bis der Wohnwagen wieder vom Haken ist – auch wenn dieser vorbildlich auf Knopfdruck herausfährt und sogar eine Öse fürs Abreißseil hat.

Das Fahrverhalten

Der Benziner mit seinen 350 Nm Drehmoment ab 1.500 Umdrehungen und Siebengang-DSG gibt sich keine Blöße und zieht unseren Testwohnwagen ohne ein Anzeichen von Schwäche über die Schwäbische Alb. Die Strecke ohne Wohnwagen wäre aber sicher ein Traum. Dank der wirklich bequemen Sitze mit Vier-Wege-Lendenwirbelstütze und Alcantara dürfen Dämpfung und Leistungscharakteristik gerne auf „dynamic“ stehen, bei „comfort“ wird es relativ „gautschig“.

Fahrwerk und Motor gestählt fährt der Audi völlig unaufgeregt mit seiner selbstauferlegten Geschwindigkeitsbegrenzung über Landstraßen und die Autobahn. Bei Tempo 100 kann man außerdem die Fahrt in dem komfortabel ausgestatteten Ingolstädter viel mehr und länger genießen als mit 230 auf der linken Spur.

Der Preis

Mit einem Grundpreis von 34.000 Euro ist selbst der kleinste Q3 kein Schnäppchen. Unser Testwagen mit fast allem, was die Aufpreisliste zu bieten hat, kostet mehr als das Doppelte.

Fazit

Für knapp 70.000 Euro ist der Audi vielleicht nicht jedermanns erste Wahl. Für die Hälfte dürfte der kompakte SUV aber schon bei einigen auf der Wunschliste stehen und ziehen kann er ja. Man muss allerdings dazu sagen, dass es für den Grundpreis bei der Ausstattung des Q3 eher mager aussieht. Da bietet seine Plattform schon einiges mehr und auch die Konkurrenz ist in diesem Segment gut aufgestellt. Von der Qualität und der Verarbeitung her muss sich der Q3 aber vor niemandem verstecken.

Infobox

Den ausführlichen Fahrbericht zum Audi Q3 S Line 45 TFSI Quattro lesen Sie in Camping, Cars & Caravans 9/2020.

Redaktion
Andreas Güldenfuß
zum Profil

Kommentieren

HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.

Ähnliche Artikel

Immer informiert sein?

 

Jetzt kostenlosen Newsletter bestellen und alles rund um das Thema Camping, Cars & Caravans erfahren!

+ GRATIS-Heft >>