Club Forum2017-07-19T09:42:04+00:00

Das Forum für das Clubleben

Hier erhalten Reisemobil-Clubs ihr individuelles Schwarzes Brett. Auf diese Weise können Sie Ihren Mitgliedern alles mitteilen, was zum Clubleben gehört: Termine der Treffs, Personalia, Bekanntmachungen, Tips für Ausfahrten, Berichte, allgemeine Infos und vieles mehr. Die Clubmitglieder und andere Interessierte sind so stets bestens informiert, was sich im jeweiligen Club gerade tut.

Meldungen — CMC

26.02.2018

Pfingsttreffen 2018

Natürlich findet auch 2018 das traditionelle Pfingstreffen des CMc statt. Diesmal geht es nach Neuwied. Gäste sind wie immer herzlich willkommen und es sind noch Plätze frei. Wir würden uns freuen Euch begrüßen zu dürfen. Näheres, wie Anmeldung und Wegbeschreibung findet ihr auf der HP www.cmc1980.de

Natürlich findet auch 2018 das traditionelle Pfingstreffen des CMc statt. Diesmal geht es nach Neuwied. Gäste sind wie immer herzlich willkommen und es sind noch Plätze frei. Wir würden uns freuen Euch begrüßen zu dürfen. Näheres, wie Anmeldung und Wegbeschreibung findet ihr auf der HP www.cmc1980.de
Angelegt am 12.11.2016

10.10.2013

Eine neue Leitung hat der CMC

Nach 30 Jahren ist beim CMC Frauenpouwer angesagt.Manfred Visang hat seinen Aufgabenbereich niedergelegt und als neue CMC Leiterin wurde Ursula Natrop mit großer Mehrheit gewählt.Daneben wurde Renate Joisten als Kassirerin bestätigt.
Der CMC wünscht beiden ein glückliches Händchen für die nächsten 30 Jahre.

Nach 30 Jahren ist beim CMC Frauenpouwer angesagt.Manfred Visang hat seinen Aufgabenbereich niedergelegt und als neue CMC Leiterin wurde Ursula Natrop mit großer Mehrheit gewählt.Daneben wurde Renate Joisten als Kassirerin bestätigt.
Der CMC wünscht beiden ein glückliches Händchen für die nächsten 30 Jahre.
Angelegt am 08.06.2010

17.08.2010

Das ist der CMC

1978 war´s, da kam eine Kölner Heimwerkerzeitung auf die Idee ein Treffen für selbstausgebaute Wohnmobile zu veranstalten. Über 100 Mobile folgten damals schon dem Aufruf und trafen sich in Bergisch Gladbach. Nach zwei weiteren Treffen in Münster und Erbach wuchs die Organisation den Zeitungsmachern über den Kopf und die Treffen standen vor dem Ende. Zu dieser Zeit waren jedoch unter den Mobilisten schon einige Freundschaften entstanden und sie beschlossen einen eigenständigen Club zu gründen. Im Mai 1980 war es dann so weit und der Camp Mobil Club (CMC) wurde bei einem Treffen in Konstanz aus der Taufe gehoben.
Fast 40 Mobilisten bildeten den Grundstock, die als Individualisten keinen Bock auf Vereinsmeierei und Pöstchenvergabe hatten. Daher ziert auch heute noch das Clubemblem kein e.V. Zeichen. Da die Mitglieder aus ganz Deutschland und Holland kommen, finden „nur“ zwei Treffen im Jahr statt, eins zu Pfingsten und eins am ersten Wochenende im Oktober. Dabei werden die Treffen aus den Reihen der Mitglieder organisiert, sodass der CMC Tross schon kreuz und quer durch Deutschland, der Schweiz und Österreich gezogen ist. Nach jetzt 61 Treffen sind erst zwei Orte zweimal angefahren worden. Durch den Rückgang der selbst ausgebauten Wohnmobile hat sich der CMC 1998 vom reinen Selbstbauerclub zum allgemeinen Wohnmobilclub gewandelt,wobei die Selbstausbauer immer noch eine starke Fraktion im CMC sind.
Heute hat der CMC 50 Mobilbesatzungen als Mitglieder, einer Aufstockung steht nichts im Wege. Jeder der einmal als Gast auf einem Treffen war und die Sympathie auf Gegenseitigkeit beruht kann Mitglied beim CMC werden.
Etwas mehr über den CMC mit Fotos der letzten Treffen, Ankündigung und Anmeldung für das nächste, findet man auf der CMC Homepage !

1978 war´s, da kam eine Kölner Heimwerkerzeitung auf die Idee ein Treffen für selbstausgebaute Wohnmobile zu veranstalten. Über 100 Mobile folgten damals schon dem Aufruf und trafen sich in Bergisch Gladbach. Nach zwei weiteren Treffen in Münster und Erbach wuchs die Organisation den Zeitungsmachern über den Kopf und die Treffen standen vor dem Ende. Zu dieser Zeit waren jedoch unter den Mobilisten schon einige Freundschaften entstanden und sie beschlossen einen eigenständigen Club zu gründen. Im Mai 1980 war es dann so weit und der Camp Mobil Club (CMC) wurde bei einem Treffen in Konstanz aus der Taufe gehoben.
Fast 40 Mobilisten bildeten den Grundstock, die als Individualisten keinen Bock auf Vereinsmeierei und Pöstchenvergabe hatten. Daher ziert auch heute noch das Clubemblem kein e.V. Zeichen. Da die Mitglieder aus ganz Deutschland und Holland kommen, finden „nur“ zwei Treffen im Jahr statt, eins zu Pfingsten und eins am ersten Wochenende im Oktober. Dabei werden die Treffen aus den Reihen der Mitglieder organisiert, sodass der CMC Tross schon kreuz und quer durch Deutschland, der Schweiz und Österreich gezogen ist. Nach jetzt 61 Treffen sind erst zwei Orte zweimal angefahren worden. Durch den Rückgang der selbst ausgebauten Wohnmobile hat sich der CMC 1998 vom reinen Selbstbauerclub zum allgemeinen Wohnmobilclub gewandelt,wobei die Selbstausbauer immer noch eine starke Fraktion im CMC sind.
Heute hat der CMC 50 Mobilbesatzungen als Mitglieder, einer Aufstockung steht nichts im Wege. Jeder der einmal als Gast auf einem Treffen war und die Sympathie auf Gegenseitigkeit beruht kann Mitglied beim CMC werden.
Etwas mehr über den CMC mit Fotos der letzten Treffen, Ankündigung und Anmeldung für das nächste, findet man auf der CMC Homepage !
Angelegt am 10.06.2010