|

E-Bike nachrüsten: Altes Rad wird stark

Galerie: Fahrrad zum E-Bike nachrüsten: Altes Rad wird stark

Bergauf mit Unterstützung des Motors oder mit reiner Muskelkraft – mit dem Pendix eDrive wird das normale Fahrrad zum eBike. Pendix aus Zwickau hat einen universellen Nachrüstantrieb entwickelt, der sich an nahezu jedes Rahmenmodell montieren lässt. Der Motor ist ein getriebeloser Mittelmotor mit 65 Nm Drehmoment, kraftvoll, zuverlässig und absolut lautlos. Der Lithium Ionen Akku liefert wahlweise 300 Wh oder 500 Wh. Das System arbeitet mit 48 Volt und verspricht je nach Akku zwischen 65 und 120 km Reichweite.

Der Umbausatz kommt per Post , kostet 1.550 bzw 1.750 Euro und ist in einem Tag montiert. Wir zeigen, wie es funktioniert:

 

1 / 10

Demontage der Pedalen und Vierkant-Tretkurbeln

Durch Demontieren der Pedale und lösen der Tretlagerhülsen kann das Tretlager aus dem Tretlagergehäuse entnommen werden.

1 2 10

Weitere Galerien

Kennen Sie die schon?

111 interessante und aufregende Plätze für Camper