Galerie: Weihnachtsmärkte in Deutschland

In der Dezember-Ausgabe der Camping, Cars & Caravans stellen wir Weihnachtsmärkte im schwäbischen Remstal vor. Doch es gibt noch mehr Weihnachtsmärkte in Deutschland, die einen Besuch wert sind …

Text: Claus-Georg Petri, Fotos: Phositiv, Stadt Dinkelsbühl, Stadt Feuchtwangen: Christoph Bender, Pfitzinger

 

 

1 / 4

Ellwangen – die Kleinstadtperle

In Ellwangen, der Stadt an der Jagst mit 24.600 Einwohnern, gilt der Weihnachtsmarkt als Kult. Besonders die familiäre, nur wenig kommerzielle Atmosphäre inmitten der barock geprägten Innenstadt mit mehr als 50 Ausstellern aus Ellwangen und der Region machen den Charme aus, in diesem Jahr vom 2. bis 4. Dezember. Handgefertigte Holzskulpturen finden sich im Angebot ebenso wie Krippenfiguren und regionaltypische Leckereien.

Das Programm umfasst viel Musik, eine Kinderweihnachtswelt ergänzt den Budenzauber. Tipp: Alljährlich ab dem 1. Advent verzaubert eine besondere Dekoration die Innenstadt. Mit der Aktion „Kinder schmücken Weihnachtsbäume“ stimmen 63 Bäume, deren Schmuck Kinder der Ellwanger Grundschulen und Kindergärten gestalten, auf die Festtage ein. Jeder Baum sieht einzigartig aus. Überdies bietet Ellwangen sehr viel Sehenswertes.

Dazu gehören die Basilika St. Vitus im Zentrum, der Brunnen am Fuchseck und die herrlich gepflegten Häuser in der Fußgängerzone. Etwas außerhalb und kaum per pedes zu erreichen, locken Schloss ob Ellwangen und Schönenbergkirche.

 

1 2 4

Weitere Galerien

Kennen Sie schon die neuen Traumziele für Camper?

 

Jetzt versandkostenfrei mit dem Rabattcode "Winterauszeit"