Cara Control

Überwachung per App

Michal Provázek, CEO von Cara Control, ist selbst Camper – was lag näher, als das Know-how seiner IT-Firma mit seinem Hobby zu verbinden? So bietet Cara Control ganz im Geist der Zeit ein App-gesteuertes System an, mit dem sich der Caravan vom Inhalt der Gasflaschen über Gaslecks oder geöffnete Fenster und Türen überwachen lässt. Licht, Heizungen und Klimaanlagen können über die App gesteuert werden. Das Grundgerät kostet knapp 600 Euro. Als Security Pack mit drei Tür-/Fenstersensoren und der Keyless Go Car, die das System schlüssellos schaltet, kostet es 822 Euro. Dazu gibt es Anschlüsse für die gängigen Elektroblocks und diverse Sensoren bis hin zur Nivellierung des Caravans oder zur Kühlschranktemperatur. Die Kommunikation läuft je nach Distanz über Bluetooth oder via SMS.

2017-09-07T10:22:50+00:00Caravan Salon|0 Kommentare