|

Caravan Salon Düsseldorf

Caravan Messe 2022:
die Premieren

Der Caravan Salon Düsseldorf wird wieder zum Schaufenster der Neuheiten und Innovationen der Caravaning-Branche. Einmal mehr unterstreicht die Caravan Messe 2022 damit ihren Status als weltgrößte Ausstellung für die mobile Freizeit.

736 Aussteller präsentieren vom 26. August bis 4. September 2022 in 16 Hallen ihre Innovationen. Darauf können Sie sich auf der Caravan Messe freuen:

Adria, Halle 10/A29 01-06

Der slowenische Hersteller Adria erneuert zur Saison 2023 seine bewährte Caravan-Baureihe Altea: Gleich neun Grundrisse von 5,7 bis 7,61 Metern Gesamtlänge setzen das neue Konzept mit konsequentem Leichtbau und mehr Stauraum um. Das neue Innen- und Außendesign ist geradlinig, klar und von neuen Materialien geprägt. So ist etwa die Innenverkleidung der Caravans nicht mehr aus Sperrholz, sondern aus Symalite – einem Kunststoff aus der Automobilindustrie, der leichter ist und zugleich edler aussieht. Die Grundrisse reichen vom kompakten Zwei-Personen-Caravan bis zum Familienwohnwagen mit bis zu sieben Schlafplätzen einschließlich umgebauter Dinette.

 

Bürstner, Halle 6/D03

Bei den Caravans präsentiert Bürstner einen neuen Grundriss in der Premio-Baureihe. Der 455 TS ist ein kompakter Reisewohnwagen mit einem Doppelbett im Bug und einer gemütlichen Rundsitzgruppe im Heck. Optional ist die große separate Duschkabine mit Falttüren.

 

Blyss Transporttechnik, Halle 11/D05

Bisher vor allem als Importeur der polnischen Wohnwagen Marke Niewiadow aktiv, präsentiert Blyss nun mit dem Speedcaravan weiter Kombinationen aus Transportanhänger und Wohnwagen. Es gibt drei Modelle in verschiedenen Größen, entweder zum Selbstausbau oder schon mit Ausstattung.

 

Bosswerk, Halle 13/C93

Abseits der Zivilisation wird Strom zur Mangelware. Mit den drei neuen Modellen der Powerstation-Linie schafft Bosswerk mobile Reserven für unterwegs. Die robusten LiFePo-Akkus liefern 500 Watt und 36 Amperestunden in der kleinsten oder 2000 Watt und 114 Amperestunden in der größten Variante. Anschließen lassen sich diverse Geräte über Schuko-Steckdosen, USB-Anschlüsse oder 12-Volt-Ausgänge. Aufgeladen werden die mobilen Akkus bei der Rückkehr in die Zivilisation an einer 230-Volt-Steckdose.

 

Dethleffs, Halle 7a

Bei den Wohnwagen präsentiert Dethleffs die drei neuen Varianten des Aero Up mit einem großen Hubbett für zwei Personen über der Hecksitzgruppe. Die 6,80 bis 7,71 Meter langen Caravans werden so familientauglich mit bis zu sieben Schlafplätzen.

 

Dometic, Halle 3/C70, Halle 13/13-05 und Halle 14/C03

Der schwedische Zubehörspezialist Dometic zeigt auf dem CARAVAN SALON seine neue Zeltserie Rarotonga mit aufblasbaren Stützen. Die Stoffbahnen der sechs neuen Zelte sind zu 100 Prozent aus recyceltem Kunststoff hergestellt und entsprechend des Global Recycled Standard zertifiziert. Durch das Dometic Multipunkt-Aufblassystem lassen sich die Zelte rasch aufstellen und sparen aufgrund des fehlenden Gestänges Gewicht beim Transport.

 

Eriba, Halle 6/B07

Die Caravan-Marke Eriba aus dem Hause Hymer hat ihren Klassiker überarbeitet. Seit 65 Jahren ist der Eriba Touring ein Kult-Wohnwagen in der Campinglandschaft. Zur Saison 2023 verpasst Eriba dem Klassiker eine neue Optik, freilich nur so dezent, dass der Klassiker immer noch erkennbar bleibt. Ein neues Chassis von Knott und eine längere Zugdeichsel sollen die Fahrstabilität der sieben Modelle zwischen 5,09 und 5,99 Metern Gesamtlänge erhöhen.

Darüber hinaus ergänzt Eriba seine Baureihen Feeling und Nova Light um zwei Familiengrundrisse. Als Feeling 515 oder Nova Light 515 bieten die beiden Neuen ein Etagenbett für zwei Kinder im Heck und ein Doppelbett für die Eltern im Bug. Dazwischen stehen Küchenblock, Bad und Sitzgruppe.

 

E-Trailer, Halle 13/E86

Smart Caravaning, die Vernetzung der Bordtechnik mit dem Smartphone, ist einer der Trends im Caravaning-Zubehör. Auf dem CARAVAN SALON 2022 stellt die niederländische Firma E-Trailer erstmals ihre Nachrüstlösungen für Wohnwagen und Wohnmobile vor. Damit lassen sich unter anderem Reifendruck, Stützlast oder die Füllstände von Batterie, Gasflasche und Wassertank in Zukunft mit der E-Trailer-App auf dem Smartphone ablesen.

 

Fendt Caravan, Halle 9/B37

Fendt Caravan stellt auf dem CARAVAN SALON 2022 seine neue Baureihe Apero vor. Im Programm des Premiumherstellers ist sie die neue Einstiegsbaureihe. Innen wie außen hochmodern sind die sieben Grundrisse der Apero Caravans, die vielfältige Lösungen für Paare und Familien bieten. Darüber hinaus hat Fendt auch seine übrigen Baureihen Bianco, Tendenza und Diamant außen und innen komplett überarbeitet. Der Fendt-Stand erwartet die Besucher also gleich mit 33 neu gestalteten Caravans.

 

Garmin, Halle 13/B35

Mehr als nur Navigation bietet der neueste Spross der Camper-Navi-Familie von Garmin. Fahrzeugspezifische Routenführung, Stell- und Campingplatz-Datenbank sowie Empfehlungen der Plattformen Tripadvisor und Michelin finden sich auf dem 7-Zoll-Bildschirm des neuen Camper 795. Zudem verfügt das Gerät über eine Frontkamera, die als Dash Cam sowie als Kollisions- und Spurhaltewarner funktioniert.

 

GreenAkku, Halle 13/C93

GreenAkku zeigt auf dem Caravan Salon 22 unter anderem eine autarke Kühlbox mit integriertem Lithium-Akku. Neben der Kühlfunktion, dem leistungsstarken Akku und zwei Bluetooth-Speakern bietet sie eine USB-Ladestation und versorgt angeschlossene 12-Volt-Verbraucher mit Strom.

 

G+S Die Polstermacher, Halle 14/D05

Schlafkomfort ist einer der Schwerpunkte im Produktangebot der G+S. Der neue Matratzenbezug Medicool feiert in Düsseldorf Premiere. Er soll Matratzen nicht nur bequemer, sondern auch pflegeleichter machen. Er ist schnelltrocknend, atmungsaktiv und klimaregulierend, passt in jede Waschmaschine und ist bei 60 Grad waschbar.

 

Hobby, Halle 9/B05

Mit dem neuen Maxia 585 UL erweitert Hobby seine kürzlich eingeführte Oberklasse Caravan Baureihe. Mit 2,5 Metern Breite und 7,69 Metern Länge bietet er ein üppiges Raumgefühl. Das skandinavische Hygge-Design schafft Wohlfühlatmosphäre. Die Größe des Innenraums wird durch die klare Linienführung der Möbel unterstrichen.

 

Isabella Halle 3 / C90

Mit dem Markisenvorzelt Buddy stellt Isabella erstmals ein Markisenvorzelt passend für fast alle Wand- und Dachmarkisen der Hersteller Thule, Dometic und Fiamma vor. Im typischen, skandinavischen Isabella Design wurde bei der Entwicklung das Hauptaugenmerk auf leichten Aufbau, Flexibilität und auf Atmungsaktivität gelegt. Das spezielle Isacryl-Gewebe ist leicht, robust, aber vor allem atmungsaktiv und sorgt somit für ein optimales Raumklima. Durch die Färbetechnik per Spinndüse sieht das Zelt auch nach Jahren noch wie neu aus. Es wird für Markisen von 300-500 cm und eine Montagehöhe zwischen 240 und 264 cm angeboten und soll 1799 Euro kosten.

 

Kabe, Halle 9/A35

Der schwedische Hersteller ergänzt seine Caravan-Modelle um den Kabe Estate 470 GLE. Der kleinste und leichteste Wohnwagen der Kabe-Familie bietet nun auch Einzelbetten, die sich auf Wunsch zu einem großen Doppelbett verbinden lassen.

Bei den Reisemobilen feiert die neue Baureihe Novum Premiere. Basis für den hochwertigen Teilintegrierten ist ein Mercedes Benz Sprinter mit Vorderradantrieb und AL-KO Tiefrahmenchassis. Darauf baut Kabe wahlweise drei Grundrisse auf: LXL, LGB und T heißen die drei Modelle, die sich vor allem in der Anordnung der Betten und des Waschraums unterscheiden.

 

Knaus, Halle 1

Bei den Caravans debütiert die Baureihe Knaus Azur mit vier Grundrissen. Der Clou ist ihre Konstruktionsweise, die erstmals die von Knaus entwickelte Fibre Frame Technologie in ein Serienmodell integriert. Der selbsttragende und hochfeste Rahmen besteht aus 22 von einem Roboter verklebten Fibre-Frame-Teilen. Davon verspricht sich Knaus bessere Stabilität und Langlebigkeit. Und auch „Selbstheilungskräfte“ soll der Caravan besitzen. Kratzer im Rahmen, etwa durch Äste, verschwinden bei einer Temperatur von 50 Grad, also nach einem Tag in der südlichen Sommersonne, von selbst. Daher sieht Knaus in dieser Technologie die Zukunft des Caravan- und Reisemobilbaus in Jandelsbrunn.

 

LMC Caravan, Halle 6/A01

LMC zeigt auf dem CARAVAN SALON 2022 seine komplett überarbeitete Caravan-Baureihe Style. Das Interieur zeigt Mut zur Farbe: Möbel in der Optik helle Eiche werden mit Klappen in Salbeigrün kombiniert. Die klaren Linien des Möbelbaus unterstreichen den modernen Ansatz. Die acht Style-Grundrisse bieten Paaren und Familien ein rollendes Zuhause für die Ferienzeit.

 

Maxview, Halle 14/B45

Mobiles Internet und lokales WLAN liefert das Wi-Fi System Roam X von Maxview. Es besteht aus einer 5G-LTE Außenantenne mit 360 Grad Empfang und einem 4-G-Hochleistungsrouter für den Aufbau des lokalen WLAN-Netzes im Freizeitfahrzeug. Roam X eignet sich für Reisen in Europa und Großbritannien. Bei der Wahl der SIM-Karte besteht keine Einschränkung.

 

Niewiadow, Halle 11/D05

Der polnische Spezialist für leichte Mini-Caravans ist schon seit 40 Jahren auf dem Markt erfolgreich. Mit den zwei neuen Modellen N-Cross Style und N-Cross Family präsentiert Niewiadow seine beiden größten Exemplare, die im Falle des Family sogar vier Schlafplätze bieten. Dennoch bleibt das zulässige Gesamtgewicht der beiden Neulinge bei nur 1000 Kilogramm.

 

Reich, Halle 14/C07

Sauberes Wasser im Caravan verspricht Reich mit dem Nachrüstset von Wasserfiltern. Ein Einbauset zum Einbau in das Leitungssystem und ein Befüllset zum Einbau am Wassereinfüllstutzen sorgen mit mikrofeinen Membranen für sauberes Wasser, das den internationalen Standards für Sterilfiltration entsprechen soll.

 

Restar, Halle 12/B01

Unter dem Markennamen Hotomobil bietet die türkische Firma Restar den Mini-Wohnwagen Mohican an. Der nur 400 Kilogramm leichte Mini-Caravan bietet Schlafplatz für zwei Personen im Innenraum sowie ein von außen zugängliches Küchenmodul mit Gaskocher, Kühlschrank und Spüle.

 

Silver Mini Freestyle, Halle 11/A53

Mit dem Mini Freestyle 300 bietet die zur Trigano-Gruppe gehörende Marke Silver drei kompakte Reisecaravans mit Hubdach und Heckeinstieg. Die kleinen Wohnwagen passen nicht nur in jede Normgarage, sie eignen sich auch für kleine Zugwagen mit begrenzter Anhängelast. Dennoch bieten sie Schlafplätze für bis zu vier Personen, eine kompakte Küche mit Kühlschrank, Spüle und Zweiflammkocher.

 

Sterckeman, Halle 11/A55

Die französische Marke Sterckeman der Trigano-Gruppe erweitert ihre Caravan-Baureihe Easy Comfort um drei neue Grundrisse. Der Easy Comfort 430 CP ist dabei für Paare gedacht, die Modelle 496 PE und 472 LJ sollen Familien als Feriendomizil dienen. Mit dem Evolution 580 PE Kid’s bringt Sterckeman einen neuen hochwertigen Familiencaravan nach Düsseldorf. Bis zu sechs Personen finden in dem 7,5 Meter langen Wohnwagen einen Schlafplatz. Mit 1600 Kilogramm zulässigem Gesamtgewicht lässt sich der Caravan auch von Mittelklasse-Familienwagen ziehen.

 

Tabbert, Halle 4

Zeitgemäßes Design und moderne Technik möchte Tabbert in den drei neuen Modellen der PEP Pantiga Baureihe vereinen. Tatsächlich überrascht das Interieur mit neuen Linien. Keine Oberschränke an den Seitenwänden, dafür aber hohe Fenster, die viel Licht in die Wohnräume lassen und ein helles und freundliches Ambiente ermöglichen. Der klassische Gaskocher weicht einem mobilen Induktionskochfeld in der Küchenschublade. Die neuen Grundrisse mit 3,90 bis 5,50 Metern Länge sollen vor allem Paaren ein rollendes Ferienappartement bieten.

 

Infobox

Daten und Fakten zum Caravan Salon – der Caravan Messe in Düsseldorf

Der CARAVAN SALON DÜSSELDORF 2022 ist von Samstag, 27. August, bis Sonntag, 4. September 2022, jeweils von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Am Preview Day Freitag, 26. August, ist die Ausstellung für Fachbesucher, Medienvertreter und eingeladene Gäste geöffnet. Die Tageskarte kostet für Erwachsene am Wochenende 18 Euro, werktags 16 Euro (ermäßigt Wochenende 15 Euro, werktags 13 Euro), für Kinder (6 bis 12 Jahre) beträgt das Tagesticket am Wochenende 8 Euro und werktags 6 Euro. Darüber hinaus wird von Montag bis Freitag ein Nachmittagsticket für 10 Euro angeboten (von 14 bis 18 Uhr). Die Preise für den Preview Day liegen für Erwachsene bei 35 Euro (ermäßigt 30 Euro), Kinder zahlen 8 Euro. Alle Tickets gibt es ausschließlich im Ticketshop shop.messe-duesseldorf.de/caravan2022_d der Messe.

Mit dem Veranstaltungsticket der Bahn reisen Besucher von allen deutschen Bahnhöfen zum maximalen Preis von 49,50 € (mit Zugbindung) in der zweiten Klasse zum CARAVAN SALON. www.messe-duesseldorf.de/Veranstaltungsticket In diesem Preis ist immer die Cityoption für die Weiterreise mit dem ÖPNV vom Hauptbahnhof zum Messegelände enthalten. Das Veranstaltungsticket gilt nur in Verbindung mit der Eintrittskarte zur Messe. www.caravan-salon.de

Kommentieren

HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.

Ähnliche Artikel

Kennen Sie die schon?

111 interessante und aufregende Plätze für Camper