|

CMT 2020 schließt mit Rekordergebnis

Neuer Besucherrekord

Mit rund 300.000 Besuchern und 2.161 Ausstellern untermauert die CMT in Stuttgart ihren Status als weltgrößte Publikumsmesse für Tourismus und Freizeit.

„Wir freuen uns über rund 300.000 Besucher, die binnen neun Tagen unser Messegelände und die insgesamt 2.161 Aussteller besucht haben. Ein absoluter Rekord!“, sagte Roland Bleinroth, Geschäftsführer der Messe Stuttgart, zum Abschluss der CMT 2020. Und auch die Aussteller sind zufrieden: „Die CMT erweist sich als Magnet für Branchenvertreter aus ganz Europa“, sagte Holger Siebert, Vizepräsident und Vorstand für Öffentlichkeitsarbeit beim Caravaning Industrieverband (CIVD). Oliver Waidelich, Geschäftsführer des Deutschen Caravaning Handels-Verbands (DCHV), resümiert: „Auf der Messe war ein gutes Kaufinteresse spürbar, das bis in die Handelsvertretungen ausstrahlte.“ Er gehe „von einem weiteren Wachstum aus. Die CMT bestätigt, dass diese Zukunftshoffnung begründet ist. Die Messe war ein super Gewinn für alle Beteiligten!“

Auch die Messebesucher honorierten das vielfältige Angebot auf dem ausgebuchten Gelände sowie das Rahmenprogramm. Sie verliehen der CMT die Schulnote „2“. Zudem gaben 92 Prozent der befragten Besucher an, die Messe auch im nächsten Jahr wieder besuchen zu wollen. Mehr als ein Viertel der Besucher nahm eine Anreise von mehr als 100 Kilometern auf sich, rund neun Prozent reisten aus Bayern an.

Die nächste CMT findet vom 23. bis 31. Januar 2021 auf dem Messegelände Stuttgart statt.

Infobox

Welche Neuheiten während der CMT 2020 präsentiert wurden, lesen Sie hier.

Redaktion
Michael Schwarz
Michael Schwarz unterstützt das Team von Camping, Cars & Caravans seit Juni 2018 und ist Online- und Social Media-Experte.
zum Profil

Kommentieren

HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.

Ähnliche Artikel

Bequem zu Hause lesen:

 

Unser Heft schon bald im Briefkasten oder direkt als ePaper auf das Tablet!

GRATIS-VERSAND

AKTION