|

Absage wegen Corona

Reise + Camping und Fahrrad Essen finden 2022 nicht statt

Mit Veröffentlichung der neuen Corona-Schutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen werden beide Veranstaltungen untersagt, da sie auf einen Besuch von mehr als 750 Personen ausgelegt und geplant sind. Bereits gekaufte Tickets werden erstattet.

Die diesjährigen Reise + Camping und Fahrrad Essen finden nicht statt. Ursprünglich hätten die beiden Publikumsmessen vom 16. bis 20. Februar (Fahrrad Essen: 17. bis 20. Februar) in der Messe Essen geöffnet. Mit Veröffentlichung der neuen Corona-Schutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen sind beide Veranstaltungen untersagt, da sie jeweils auf einen gleichzeitigen Besuch von mehr als 750 Personen ausgerichtet wären. Die kommende Reise + Camping findet vom 22. bis 26. Februar 2023 statt, die Fahrrad Essen öffnet einen Tag später am 23. Februar 2023.

„Wir bedauern sehr, dass die Reise + Camping und Fahrrad Essen zum zweiten Mal in Folge nicht stattfinden können. Gleichzeitig respektieren wir die Untersagung durch das Land Nordrhein-Westfalen vor dem Hintergrund des Infektionsschutzes. Die Besucherzahl spielt für beide Messen eine wichtige Rolle und würde deutlich über der durch die Corona-Schutzverordnung vorgegebenen Obergrenze liegen. Wir richten den Blick nun weiter nach vorne und hoffen auf eine baldige Lockerung der Maßnahmen und Normalisierung des öffentlichen Lebens, wie sie in den ersten europäischen Ländern bereits eintritt“, erklärt Oliver P. Kuhrt, Geschäftsführer der Messe Essen. Zum jetzigen Zeitpunkt sieht der Essener Messekalender für das laufende Jahr mehr als 20 große Fach- und Publikumsmessen vor.

Anmeldung für Reise + Camping und Fahrrad Essen 2023 ab sofort online möglich

Mit zuletzt rund 1.000 Ausstellern und Destinationen zählen die Reise + Camping und Fahrrad Essen zu den größten Freizeitmessen in Deutschland. Interessierte Aussteller finden die Anmeldeunterlagen für die kommenden Laufzeiten in 2023 in Kürze online unter www.reise-camping.de und www.fahrrad-essen.de. Das Angebot beider Messen umfasst die übergeordneten Themen Reisen, Campen und Radfahren und reicht unter anderem von touristischen Destinationen über Camping-Fahrzeuge und Caravans bis zu Fahrrädern und Zubehör. Zuvor können sich Aussteller bereits auf der Messe „Urlaubsträume powered by Reise + Camping“ im Rahmen der Mode Heim Handwerk vom 10. bis 13. November präsentieren. Die Anmeldeunterlagen stehen in Kürze online unter www.mhh-essen.de zur Verfügung.

Weitere Informationen auf reise-camping.de.

 

Kommentieren

HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.

Ähnliche Artikel

Kennen Sie die schon?

111 interessante und aufregende Plätze für Camper