|

Atera

Freiwilliger Rückruf

Die Atera GmbH ruft den Fahrrad-Heckträger Genio Pro zurück, der seit Mai 2019 vertrieben wird.

Atera ruft den Fahrrad-Heckträger Genio Pro zurück. Laut Hersteller gab es vereinzelt Grund zur Beanstandung der Verriegelungsfunktion des Abklappmechanismus, wodurch in seltenen Fällen das Risiko des Abklappens während der Fahrt besteht. Diese Fehlfunktion kann zu verändertem Fahrverhalten führen, was mitunter eine Gefährdung der Verkehrssicherheit darstellt. Ferner kann es zu Beschädigungen an den transportierten Fahrrädern kommen.

Laut Altera ist jedoch sichergestellt, dass der Fahrradträger mit Ladegut immer fest am Fahrzeug verbleibt, auch wenn er abklappt. Bei der Rückrufaktion handelt es sich ausschließlich um den Fahrrad-Heckträger Genio Pro mit der Artikelnummer 022 780.

Kommentieren

HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.

Ähnliche Artikel

Die virtuelle Campingwelt mit faszinierenden 3D-Modellen, Herstellerübersichten, Reisetrends & mehr.