|

Grenzkontrollen

Deutschland beendet Grenzkontrollen zu Tirol

Deutschland beendet die Kontrollen an der Grenze zum österreichischen Bundesland Tirol, weil sich die dortige Corona-Infektionslage verbessert hat.

Die pandemiebedingten Binnengrenzkontrollen an der Grenze zu Österreich laufen aus, das hat Bundesinnenminister Horst Seehofer am 30. März mitgeteilt. Weite Teile von Tirol wurden in den vergangenen Wochen als Virusvariantengebiet eingestuft, weil dort besonders ansteckende Varianten des Coronavirus kursierten. Das beliebte Urlaubsziel ist inzwischen wieder einfaches Risikogebiet, damit fällt die Einreisesperre für bestimmte Personengruppen weg, ebenso wie das Beförderungsverbot für Bus- und Bahnunternehmen.

Verlängerung der Kontrollen an der Grenze zu Tschechien

Hingegen werden die Kontrollen zu Tschechien um weitere 14 Tage verlängert. Die Infektionslage dort sei noch nicht stabil und gerade in der Grenzregion seien die Infektionszahlen viel zu hoch, so Bundesinnenminister Seehofer.

Kommentieren

HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.

Ähnliche Artikel

Immer informiert sein?

 

Jetzt kostenlosen Newsletter bestellen und alles rund um das Thema Camping, Cars & Caravans erfahren.

+ GRATIS E-Paper