Knaus Tabbert meldet Rekordjahr

„2017 war das beste Jahr unserer Geschichte“

592 Millionen Euro Umsatz, 20.823 Freizeitmobile verlassen die Werkshallen, 54 Millionen Vorsteuergewinn – 2017 war ein starkes Jahr für Knaus Tabbert. Das stärkste Jahr überhaupt? Umsatz und Absatz hätten neue Höchstwerte erreicht. Sie würden bis Ende des Jahres aber noch einmal 70 Millionen Euro in die Hand nehmen und kräftig investieren, so Wolfgang Speck, CEO von Knaus Tabbert. Werden die Zahlen also weiter so steigen? Bis jetzt ist es laut Speck, „das beste Jahr [ihrer] Geschichte.“

Nicht nur Knaus Tabbert merkt die starken Zuwächse. Die gesamte Branche boomt. Im Jahr 2017 verbuchte die Branche in Europa mit fast 200.000 neu angemeldeten Reisemobilen und Caravans einen Zulassungsrekord. Der Caravaning Industrie Verband (CIVD) erwartet, dass sich das Wachstum in den kommenden Jahren fortsetzen wird. Neben der demografischen Entwicklung führt die schwierige Lage in vielen klassischen Urlaubszielen in Europa dazu, dass eine steigende Zahl an Menschen den Urlaub mit Freizeitmobilen für sich entdeckt.

2018-06-06T10:45:06+00:00News, Teaser Startseite 1|Kommentare deaktiviert für Rekordjahr 2017 für Knaus Tabbert