Vignetten 2019

Preiserhöhung in Österreich und der Schweiz

Die österreichischen Mautgebühren für 2019 werden leicht erhöht. Der neue Preis für die Pkw-Jahresvignette beträgt 89,20 Euro (+1,90 Euro), für zwei Monate 26,80 Euro (+0,60 Euro) und das Zehn-Tages-Pickerl kostet jetzt 9,20 Euro (+0,20 Euro).

Auch in der Schweiz gibt es höhere Vignetten-Preise: Die Jahresvignette kostet seit Oktober 36,50 Euro (+0,75 Cent). In Slowenien bleiben die Preise dagegen auch 2019 stabil, ein Jahr Pkw-Maut kostet dort 110 Euro, ein Monat 30 Euro und sieben Tage 15 Euro.

Autofahrer, die regelmäßig ins benachbarte Ausland fahren, können bereits ab 1. Dezember die Vignetten 2019 für Österreich, Slowenien und die Schweiz nutzen. Alle Jahresvignetten 2018 sind noch bis einschließlich 31. Januar 2018 gültig.

  • Info: ADAC

  • Text: Redaktion/ADAC

  • Bild: ADAC

2018-11-20T13:19:27+00:00News, Teaser Startseite 1|Kommentare deaktiviert für Österreich und Schweiz erhöhen Preise für Vignetten