Expeditionsmobil mit Wohn- und Werkstattanhänger

Gespann XXXL

Die Firma Unicat aus Dettenheim (Baden-Württemberg) hat für einen Kunden aus Kasachstan ein ganz spezielles Gespann realisiert. Als Zugfahrzeug dient ein Unicat MD75h, ein Expeditionsmobil auf Basis eines dreiachsigen MAN TGS 6×6 mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 26 Tonnen. Angetrieben wird der Lkw von einem 397 kW (540 PS) starken Reihen-Sechszylinder, der über ein maximales Drehmoment von 2.500 Newtonmetern verfügt. Der permanente Allradantrieb verfügt über Längssperre sowie Differenzialsperren an Vorder- und Hinterachse.

Wohnaufbau mit Warmwasser-Zentralheizung

Der Wohnaufbau des knapp zehn Meter langen Zugfahrzeugs verfügt über eine mit Diesel betriebene Warmwasser-Zentralheizung, zudem ist für den Einsatz bei extrem niedrigen Temperaturen eine Benzinheizung an Bord. Für wärmere Temperaturen gibt es zwei Dachklimaanlagen. Die Frisch-, Abwasser- und Fäkaltanks sind innenliegend und beheizt ausgeführt. In vier Tanks können insgesamt 1.100 Liter Frischwasser gebunkert werden, der Abwassertank fasst 150 Liter, das Fassungsvermögen des Fäkaltanks liegt bei 140 Litern. Zum Betrieb elektrischer Geräte sind unter anderem sechs Batterien, eine 1.250-Watt-Solaranlage sowie ein benzinbetriebener Generator vorhanden.

Platz für ein ganzes Team

Im Fahrzeug findet ein komplettes Rallye-Team an einer großen Rundsitzgruppe, die auch zu einer Liegefläche umgebaut werden kann, Platz. Im vorderen Bereich befindet sich die Küche, ihr gegenüber der Sanitärraum mit Porzellan-Spül-WC und separater Dusche. Das Heck bietet ein geräumiges Schlafzimmer mit beheiztem Bett mit 180 x 200 Zentimeter Liegefläche.

Wohn- und Werkstattanhänger

Der Anhänger baut auf einem Fahrgestell mit zwei Starrachsen und Blattfederung auf. Er hat ein zulässiges Gesamtgewicht von 18 Tonnen und bietet in zwei Stockbetten Schlafplätze für vier Personen. Die beiden unteren Betten dienen zusammen mit einem höhenverstellbaren Tisch zudem als Sitzgruppe. Wie das Zugfahrzeug verfügt auch der knapp sieben Meter lange Trailer über einen eigenen Sanitärraum und eine Küche. Neben dem Wohnbereich birgt der Trailer aber auch eine von hinten über einen eigenen Eingang zugängliche, komplett ausgestattete Werkstatt.

Preis des außergewöhnlichen Gespanns: rund 1,25 Millionen Euro.

  • Info: Unicat

  • Text: Redaktion/Auto-Medienportal.Net

  • Bilder: Auto-Medienportal.Net/Unicat

2018-12-12T16:02:53+00:00News, Teaser Startseite 2|Kommentare deaktiviert für Unicat MD75h mit Wohn- und Werkstattanhänger