Politische Wirren und andere Unzulänglichkeiten machten es den Anbietern von geführten Campingreisen nicht einfach: Die Programme kamen nur zögerlich an den Start, denn niemand wollte falsche Erwartungen wecken. ADAC-Campingreisen sah beispielsweise auch eine gewisse Sättigung bei den normalen Touren und meinte damit Rundreisen durch gut bekannte und sichere Reisegebiete.

Mir Tours bietet 2017 Ziele in allen vier Himmelsrichtungen an: „Moskauer Roulette“ ist eine 30-tägige Tour, die durch das südliche Weißrussland, in die russische Hauptstadt, zum Goldenen Ring und bis Nischni Nowgorod an die Wolga führt. Verschiedene Programme decken die Themen Kultur, Natur, Technik sowie Land und Leute ab. Die Britischen Inseln, von Teilnehmern explizit gewünscht, haben zusätzlichen Rückenwind durch den günstigen Wechselkurs. Daher sind sowohl „Irland – die grüne Insel“ und „Schottische Highlands“ im Frühjahr als auch „Südengland – Cornwall“ im Spätsommer wieder aufgelegt. Korsika, Sardinien, Portugal, Jakobsweg, Marokko, Schweden, die Karpaten, Königsberg, Moldawien, Pyrenäen und Baskenland sind ebenso im Tourprogramm wie die Klassiker „Moskau – St. Petersburg“, „Weiße Nächte“, „Im Schein der Mitternachtssonne“ oder „Durch das Land der Skipetaren“. Bei den Fernreisezielen steht neben der Tour „Ins Reich der Mitte“, „Mittelasien-Seidenstraße“ die 55-Tage-Tour „Russische Seele“, die durch Weißrussland erst an die südliche Wolga weiter an den Ural nach Jekaterinburg führt und einen 10-tägigen Abstecher mit der Transsib an den Baikalsee macht.

Info: www.mir-tours.de

Der niederländische Anbieter ACSI-Reisen hat für 2017 vier neue Reisen im Programm. Drei gehören zum Angebot Rundreise Plus. Eine führt 33 Tage durch Spanien und Portugal. Sie startet am 20. Mai 2017. Eine andere nennt sich „Genussreise Piemont und Provence“. Die Urlauber sind 26 Tage unterwegs. Start sind der 29. Mai und 21. August 2017. Eine dritte Rundreise führt in 42 Tagen über Finnland nach St. Petersburg und in die baltischen Staaten. Abreise ist am 8. Juni 2017. Die Rundreise Sportiv führt ins Trentino und Veneto. In 20 Tagen wird viel geradelt und nur wenig gefahren. Start ist am 14. Mai.

Info: www.acsicampingreisen.de

Nordtur Camping Reisen ist spezialisiert auf Skandinavien. Werner Boor und Kerstin Doede organisieren und leiten geführte Gruppen-Touren mit dem Wohnmobil und Caravan zu ausgesuchten Zielen und Campingplätzen sowie zu versteckten Attraktionen. Wie schon 2016 wollen die beiden auch 2017 Reiseziele in der Finnmark, in Süd-Fjordnorwegen oder an den Schwedischen Seen anbieten. Nordtur hat zudem individuelle Rundreisen durch Skandinavien im Programm. Etwa nach Oslo, in die Berge und nach Lillehammer, nach Westnorwegen und Bergen sowie nach Mittelnorwegen und Trondheim.

Info: www.nordtur.de

2016-11-16T08:53:40+00:00 Reise, Reiseberichte|Kommentare deaktiviert für Lasst es Euch zeigen