Otterndorf hat unterschiedliche Optionen wie die Freizeit vor Ort gestaltet werden kann. Der Ort bietet sich gut für einen Mehrgenerationen-Urlaub mit Großeltern und Enkelkindern an, unabhängig von der Wetterlage.
Das Nordseebad in Otterndorf  zum Beispiel kombiniert Entspannung und Spaß und ist so für Mehrgenerationen gut geeignet.

Das Wattenmeer ist zusätzlich auch ein attraktives Exkursionsziel: das Watt wird an der Nordsee täglich für einige Stunden freigelegt. Oma und Opa können eine Wattwanderung genießen, während die Enkelkinder Wattburgen bauen. Bei Flut beobachten Alt und Jung vorbeifahrende Luxus-Kreuzfahrt- oder Containerschiffe. Direkt hinter dem Deich des Nordseebads befinden sich zwei Seen, in denen Kinder ausgiebig plantschen können, während die Erwachsenen sich erholen.

Wenn das Wetter in Otterndorf nicht mitmacht, ist ein Spaziergang durch die Altstadt von Otterndorf eine schöne Alternative. Die Stadt bietet historische Fassaden, Restaurants und Shoppinggelegenheiten.

Tipps bei richtig schlechtem Wetter: die „Spiel- & Spaß-Scheune“ für die Kids oder die „Sole-Therme“. Mit Schwimmbecken, die bis 28 Grad warm sind, kommen hier Großeltern und Enkel auf ihre Kosten. Camper finden auf dem Campingplatz See Achtern Diek einen Campingplatz in der unmittelbaren Umgebung.

Weitere Informationen/Foto: Otterndorf