Montgolfiade im Tegernseer Tal

Wenn die Ballone wieder glühen

Die Montgolfiade kehrt 2019 zurück an die Seepromenade nach Bad Wiessee. Zum bunten Spektakel reisen vom 30. Januar bis 3. Februar 2019 zahlreiche Piloten aus ganz Deutschland mit ihren Heißluftballonen an den Tegernsee. Je nach Witterung starten die Piloten täglich ab 9 Uhr. Ein abwechslungsreiches Programm ergänzt die Ballonshow. An der Promenade gibt es einen Kulinarik-Markt, der den Schwerpunkt auf regionale Produkte legt. Zahlreiche Gastro-Hütten bereichern das kulinarische Angebot an der Promenade. Auf der Website lassen sich die Balon-Starts täglich ab 8 Uhr verfolgen.

Aus nächster Nähe lassen sich die illuminierten Luftgiganten beim traditionellen Ballonglühen bestaunen. Es findet am Samstag bei Einbruch der Dunkelheit statt. Begleitet wird die Veranstaltung von einer eindrucksvollen Lasershow und Trommel-Klängen.

Bei der „Fuchsjagd der Ballone“ am Sonntag kämpfen die Piloten um den Sieg: Ein Ballon fliegt voraus und lässt ein Zielkreuz auf den Boden fallen. Die übrigen Piloten verfolgen den „Fuchs“ und müssen dem vorausfahrenden Ballon so nah wie möglich kommen. Schließlich werfen sie Sandsäcke mit farbigen Kordeln ab. Ziel ist es, mit dem Sandsack das Zielkreuz am Boden zu treffen. Wer ihm am nächsten kommt, hat gewonnen.

Übrigens: Vom 27. Januar 2019 bis 3. Februar 2019 können Passagierfahrten gebucht werden. Eine Ballonfahrt dauert eine Stunde. Mit Auf- und Abbau, Ballontaufe müssen etwa 3 Stunden eingeplant werden. Preis: 230 Euro. An der Westerhof-Alm befindet sich der Infostand und Treffpunkt für die Fahrten.

Campingplatz-Info: Camping Wallberg, Rainerweg 10, 83700 Weißach am Tegernsee, www.campingplatz-wallberg.de. Ganzjährig geöffnet.

  • Text: Redaktion

  • Bild: Tegernseer Tal Tourismus GmbH/Stefan Schiefer

2018-12-21T16:52:32+00:00Teaser Startseite 2, Tipps & Termine|Kommentare deaktiviert für 19. Tegernseer Tal Montgolfiade im Januar