Hornschlittenrennen in Bad Hindelang, Allgäu

Mutige Schlittenpiloten am Start

Nur die mutigsten Schlittenpiloten machen mit beim „Internationalen Hornerrennen“ in Bad Hindelang (Allgäu) und kämpfen um den „Alpen-Cup“. 65 Schlitten aus dem Allgäu und aus Österreich haben sich angemeldet. Außer Konkurrenz fahren originale Hornschlitten, die mit Holz und Heu beladen sind. Für Bergbauern waren die Hornschlitten einst Arbeitsgerät und einzige Möglichkeit, Holz und Heu ins Tal zu transportieren.

Am Sonntag, 17. Februar 2019, startet das Rennen um 13 Uhr im Bad Hindelanger Ortsteil Vorderhindelang im „Schliermoos“. Die 1.300 Meter lange Strecke gilt als anspruchsvoll. Pflicht für die Zuschauer am Streckenrand: Winterkleidung und festes Schuhwerk.

Campingplatz-Tipp:

Campingplatz Oberjoch, Paßstraße 60, 87541 Oberjoch. Ganzjährig geöffnet. 20 Stellplätze für Touristen. Eine Übernachtung für 2 Personen kostet 42 Euro. Jede weitere Person 16 Euro, Kinder 8,50 Euro. Hinzu kommt eine Anmeldegebühr in Höhe 7,50 Euro pro Erwachsener (Kinder 5,50 Euro) und Kurtaxe in Höhe von 2,90 Euro für Erwachsene und 1,40 Euro für Kinder. Strom 0,80 Euro/kWh, Duschen 1 Euro/4 min. Hunde 4 Euro. Müllsack 20 Liter 5 Euro. Weitere Infos und Preise unter: www.camping-bergheimat.de

2019-02-14T14:24:13+00:00Teaser Startseite 2, Tipps & Termine|Kommentare deaktiviert für Internationales Hornerrennen in Bad Hindelang