|

Campingpark Kalletal Varenholz

Erfrischen und entspannen

Der Campingpark Kalletal unweit des Teutoburger Waldes ist ein Platz, der vor allem bei Aktivurlaubern bestens ankommt.

Aktivurlauber sind hier gut aufgehoben. Der Campingpark Kalletal ist bekannt für seine Sportprogramme und Kinderanimation. „Langweilig wird‘s hier nie“, meldet ein Camper bei Camping.Info. 276 andere Besucher dieses Platzes fanden ähnlich lobende Worte. So ist es auch zu verstehen, dass der Platz im oberen Drittel bei der Vergabe um den Camping.Info-Award 2016 liegt – Platz 33 der Top 100 (von insgesamt über 24.000 gelisteten Camps).

Die Angebote im Einzelnen: Kinder finden drei Spielplätze und einen Bolzplatz und werden während der Sommerferien durch Animateure betreut. Für Wasserratten liegt in der Nachbarschaft die Wasserskianlage Kalletal. Auch Surfen ist auf dem See erlaubt. Oder man unternimmt eine Fahrrad- oder Tretboottour. Golfbegeisterte testen ihr Handicap auf der 18-Loch-Swingolf-Anlage. Vergleichbar ist dieser Sport mit Golf, nur sind die Schläger anders geschnitten und die Bälle leichter.

Bildergalerie

Im neu gestalteten Wellness-Bereich finden Gäste eine Außensauna, ein Sanarium und großzügige Ruhebereiche. Zur Entspannung nach einem anstrengenden Urlaubstag geht‘s ins Beautycenter. Im Sommer tummeln sich die Eltern am 500 Meter langen Sandstrand, während die Kinder im Badesee toben oder mit der Seilfähre auf die Pirateninsel fahren, um Abenteuer zu bestehen.

Sportiven Urlaubern bietet der Campingpark Ausflugsprogramme, begleitete Wanderungen und verschiedene Radtouren an. Oder man stählt seinen Körper im Fitnessraum. Gelobt wurden die Sanitäranlagen als „modern und sehr sauber“. Auch die Größe der Parzellen gefiel: „Die Komfortplätze waren wirklich schön groß. Überwiegend mit Gras bewachsen und beinahe an jedem Platz steht ein Schatten spendender Baum. Verkehrslärm hört man hier überhaupt nicht. Stattdessen viel Vogelgezwitscher.“

Ein anderer Camper schreibt in Camping.Info: „Das Personal ist stets freundlich und hilfsbereit.“ Also auch gute Noten fürs Management.

Man muss nicht immer selbst kochen, dafür steht den Gästen ein Restaurant zur Verfügung. Hauptsächlich Produkte aus der Region werden dort verarbeitet. Das ist sehr beliebt bei Campern.

Die bekommen auch frisches Brot und Brötchen auf Vorbestellung. Es besteht die Möglichkeit, ins Internet zu gehen, denn der Campingplatz verfügt über einen oder mehrere Computer mit Internetverbindung, darüber hinaus gibt es einen WiFi-Spot.

Info: Campingpark Kalletal, Seeweg 1, 32689 Varenholz-Kalletal, Tel.: 05755/444, www.campingpark-kalletal.de

Infobox

Den ausführlichen Camping-Check mit Kurzcharakteristik und Bewertungen von Campern lesen Sie in der Juli-Ausgabe von Camping, Cars & Caravans. Die pdf-Version (e-Paper) können Sie hier downloaden.

Redaktion
Rainer Schneekloth
Rainer Schneekloth ist Gründungsmitglied von Camping, Cars & Caravans und somit schon seit Juni 1994 mit dabei.
zum Profil

Kommentieren

HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.

Ähnliche Artikel

Bequem zu Hause lesen:

 

Unser Heft schon bald im Briefkasten oder direkt als ePaper auf das Tablet!

GRATIS-VERSAND

AKTION