|

Megasat

Mobil oder montiert

Megasat macht seine Sat-Anlage Traveller-Man mobil und verpasst ihr Füße. So lässt sich die Anlage entweder neben dem Fahrzeug aufstellen oder wie bisher auf dem Wohnwagendach fest montieren.

Vor einem Jahr hat Megasat auf dem Caravan Salon mit dem Traveller-Man eine vollautomatische Flachantenne zur Montage auf dem Fahrzeugdach vorgestellt. Jetzt ergänzt der Hersteller den Lieferumfang um vier robuste Aluminiumfüße und macht den Traveller-Man somit mobil. Die Füße sind einfach zu befestigen, die Anlage kann flexibel am besten Standort platziert werden, während der Caravan im Schatten steht. Auch die Montage auf dem Dach ist weiterhin möglich.
Technisch ändert sich nichts – die Ausleuchtzone reicht für Astra 1 von Südnorwegen und Schweden bis fast ganz hinunter nach Süditalien und Spanien. Die Anlage hat einen Twin-Anschluss für einen zweiten Fernseher sowie eine Auto Skew-Funktion zur korrekten Polarisationseinstellung des LNB. Im eingefahrenen Zustand ist der Traveller-Man 14 Zentimeter hoch. Der Preis bleibt konstant bei 1.199 Euro.

Kommentieren

HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.

Ähnliche Artikel

Bequem zu Hause lesen:

 

Unser Heft schon bald im Briefkasten oder direkt als ePaper auf das Tablet!

GRATIS-VERSAND

AKTION