Tchibo Cafissimo Pocket

Kapsel zum Mitnehmen

Niemand muss mehr unterwegs auf hochwertigen Espresso verzichten – in der Stadt gibt es Shops und im Wald die Cafissimo Pocket von Tchibo. Stopp, aber heißes Wasser braucht der Outdoor-Kaffeetrinker trotzdem – das könnte ein Problem werden. Wer Wasser hat, nimmt die handliche Espressomaschine, legt eine Kapsel ein und presst sich ohne Strom einen Kaffee in den Trinkbecher. Alles ist sehr wertig ausgeführt und leicht zu bedienen. Zehn Kapseln kosten zwischen drei und vier Euro. 96 Kapseln gibt’s ab 25 Euro. Der Preis für ein Kilogramm Kaffee liegt demnach bei 35 bis 50 Euro.

Tchibo spricht von nachhaltigem Espresso durch manuelles Pumpen, die Kapsel sei 100 Prozent recyclebar. Sofern der Müll aus dem Wald zur nächsten gelben Tonne mitgenommen wird. Die Cafissimo Pocket kostet 29,95 Euro.
In diesen drei Schritten gelingt laut Tchibo der Espresso-Genuss unterwegs:
1. Kochendes Wasser in den Wasserbehälter einfüllen.
2. Cafissimo Kapsel in den Kapselhalter legen.
3. Die integrierte Handpumpe herausdrehen und per Hand ein paar Mal pumpen. Becher bereithalten und den frisch gebrühten Espresso genießen.

Test-Fazit: Pfiffiges und wertiges Teil für Espresso-Fans on Tour.

2018-06-07T09:39:01+00:00 Praxis, Zubehör|0 Kommentare