|

Neuerscheinungen

Die Campingführer 2020

Allen Unkenrufen zum Trotz gibt es die Campingführer 2020 auch weiterhin in klassischer Buchform.

Der ADAC Campingführer für Deutschland und Nordeuropa beschreibt 2.900 Campingplätze in 18 Ländern. Der Band für Südeuropa stellt 2.900 Plätze in 19 Ländern vor. Die aktuellen Daten werden von Inspekteuren erhoben, welche die Campingplätze inspizieren. Es gibt eine Gesamtbewertung mit bis zu fünf Sternen sowie die differenzierte ADAC Campingplatz-Klassifikation nach verschiedenen Kategorien. Zusätzlich zeigen Piktogramme an, für welche Zielgruppen ein Campingplatz besonders geeignet ist. Beide Bände kosten jeweils 22,80 Euro.

Im DCC-Campingführer sind 6.000 Campingplätze in 37 europäischen Ländern mit Detailinformationen enthalten. Herausgegeben vom Deutschen Camping-Club. Preis: 21,90 Euro.

Der ECC Europa Camping+Caravaning-Führer beinhaltet Campingplätze in ganz Europa. Er enthält detaillierte Angaben zu Ausstattung, Preisen und Freizeitmöglichkeiten. Zudem findet man darin sowohl große als auch kleine Plätze, vom einfachen Ein- bis Zwei-Sterne-Platz bis zum luxuriösen Fünf-Sterne-Camping. Preis: 14,80 Euro.

Im ACSI-Campingführer Europa werden 8.000 Campingplätze in 29 Ländern vorgestellt. Dabei werden alle Plätze jährlich inspiziert. Inklusive ACSI CampingCard für die Nebensaison und Zugang zu allen Länderpaketen durch die ACSI Camping Europa-App. Preis inklusive App: 29,50 Euro.

Der BVCD-Campingführer enthält Kontaktdaten und Informationen zu mehr als 1.000 verbandsorganisierten Camping- und Wohnmobilstellplätzen. Er ist kapitelweise nach Bundesländern gegliedert, als Einstieg gibt es Reisethemen der touristischen Regionen. Preis: 9,95 Euro.

Für Kroatien gibt es 2020 einen Führer von Topcampings. Er listet 56 Campingplätze auf: zehn in Istrien, 15 in Kvarner und 26 in Dalmatien. Auf 100 Seiten gliedert er sich in die vier Kategorien Glamping, Exklusiv, Superior und Komfort. Der Katalog wird auf 50 europäischen Campingmessen gratis an Besucher verteilt.

Infobox

Tipp:

Wer noch auf der Suche nach dem nächsten Urlaubsziel ist, findet im Sonderheft „Traumziele für Camper“ zahlreiche Inspirationen.

Redaktion
Rainer Schneekloth
Rainer Schneekloth ist Gründungsmitglied von Camping, Cars & Caravans und somit schon seit Juni 1994 mit dabei.
zum Profil

Kommentieren

HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.

Ähnliche Artikel

Bequem zu Hause lesen:

 

Unser Heft schon bald im Briefkasten oder direkt als ePaper auf das Tablet!

GRATIS-VERSAND

AKTION