|

Outdoorchef

In zwei Versionen

Egal ob Tischgrill oder mit Dreibein: Die Gaskugelgrills von Outdoorchef können jetzt entweder an einer Gasflasche oder an einem Gasaußenanschluss am Caravan betrieben werden.

Die Gaskugelgrills Minichef 420 G und Chelsea 420 G von Outdoorchef gibt es ab sofort in zwei Varianten: in einer 50-Millibar-Version für den Betrieb an einer externen Gasflasche und – neu – in einer 30-Millibar-Version für den Anschluss an eine Gasaußensteckdose am Wohnwagen. Während sich der Minichef mit seiner Höhe von nur 43 Zentimetern als Tischgrill eignet, verfügt der Chelsea über drei Beine, die sich mit einem einfachen Stecksystem mit wenigen Handgriffen aufbauen lassen. Bei beiden Modellen sorgen ein 1-Ring-Brennersystem sowie ein integriertes Trichtersystem für eine gleichmäßige Hitzeverteilung, was ein nahezu fettfreies Grillen ermöglicht. Der Minichef 420 G wiegt zwölf Kilogramm und kostet mit Gasschlauch 299 Euro, der Chelsea 420 G wiegt ebenfalls zwölf Kilogramm und kostet mit Gasschlauch 199 Euro.

Kommentieren

HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.

Ähnliche Artikel

Immer informiert sein?

 

Jetzt kostenlosen Newsletter bestellen und alles rund um das Thema Camping, Cars & Caravans erfahren.

+ GRATIS E-Paper